2.9 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 5. März 2024

20 Lösungen für den lokalen Klimaschutz: Die Gewinnerideen des Ideenwettbewerbs Klimaschutz nebenan 2023 stehen fest

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Bis zu 3.000 Euro Startkapital für die besten Ideen.
– Über 15.000 Stimmen beim Online-Voting.
– Besonders beliebt: Lastenrad-Sharing in der Nachbarschaft und gemeinsame Klimaschutz-Aktionen, wie Stadtbegrünung oder Müll sammeln.

Sie kochen gemeinsam mit geretteten Lebensmitteln, sammeln Regenwasser in den Straßen der Nachbarschaft und verwandeln Stadtparkplätze in grüne Oasen – Die finalen Gewinnerideen (https://www.klimaschutz-nebenan.de) des diesjährigen Ideenwettbewerbs der nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/) stehen fest. Die Aktionsideen für Nachbarschaften zeigen, dass der Weg zu einer nachhaltigen Zukunft vor der eigenen Haustür beginnt. Dabei haben sie nicht nur das Potenzial, einen nennenswerten Beitrag zur CO2-Reduzierung zu leisten, sondern auch das Miteinander in unserer Gesellschaft zu stärken.

20 Gewinnerideen haben sich von Anfang Juli bis Ende August zunächst erfolgreich beim Online-Voting durchgesetzt und 1.000 Euro erhalten. Obendrauf gibt es nun nochmals 2.000 Euro für fünf Gewinnerideen, die die Fachjury am meisten überzeugten. Sie stechen besonders durch ihre Kreativität und Innovativität für klimafreundliche Nachbarschaften hervor:

– 33 reparierte Fahrräder für Geflüchtete (https://www.klimaschutz-nebenan.de/idee/2023/33-reparierte-alte-rader-aus-der-nachbarschaft-fur-gefluchtete) (Neukölln|Berlin)
– Autofreier Einkaufstag – dank Schülerinnen mit Lastenrad (https://www.klimaschutz-nebenan.de/idee/2023/autofreier-einkaufstag-dank-schulerinnen-mit-lastenrad) (Ostritz|Sachsen)
– Bunte Südstadt, Solarenergie direkt! (https://www.klimaschutz-nebenan.de/idee/2023/bunte-sudstadt-solarenergie-direkt) (Karlsruhe|Baden-Württemberg)
– Alltagshelden – heute die Welt von morgen retten! (https://www.klimaschutz-nebenan.de/idee/2023/alltagshelden-heute-die-welt-von-morgen-retten) (Lengenfeld|Sachsen)
– Volle Kanne Nachbarschaft (https://www.klimaschutz-nebenan.de/idee/2023/volle-kanne-nachbarschaft) (Schöneberg|Berlin)

Die Initiative der nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/) wird von Airbnb, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), der Allianz Foundation sowie der Robert Bosch GmbH gefördert und durch Medienpartnerschaften mit den Magazinen freundin und Schrot & Korn redaktionell begleitet und unterstützt.

Stimmen zum Ideenwettbewerb Klimaschutz nebenan:

„Die Projektideen unseres Ideenwettbewerbs zeigen, dass sich Menschen in ganz Deutschland engagiert der Gegenwartsaufgabe Klimaschutz widmen und das mit viel Kreativität und Spaß. Wir bei der nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de) freuen uns zu sehen, wie die Nachbar:innen gemeinsam Verantwortung übernehmen und wichtige Gemeinschaften bilden.“ – Katharina Roth, Geschäftsführerin der nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/).

„Die Gewinnerideen des Ideenwettbewerbs Klimaschutz nebenan machen deutlich, dass gemeinsames Engagement einen entscheidenden Beitrag für eine grünere und lebenswerte Zukunft leistet. Es liegt Airbnb sehr am Herzen, dass unsere Nachbarschaften lebenswert und nachhaltig sind, sowohl für die Menschen, die dort leben, als auch für die Gäste, die zu Besuch kommen.“ – Ashleigh Gallagher, Strategic Engagement Manager, Sustainability, von Airbnb.

„Die Auszeichnung der Gewinnerideen unterstreicht unsere feste Überzeugung, dass Umweltbildung und konkrete Ideen entscheidend sind, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die Umsetzung der Ideen inspiriert Menschen langfristig dazu, sich aktiv für Klima- und Umweltschutz einzusetzen.“ – Dr. Thomas Pyhel, Leiter des Referats Informelle Umweltbildung und Medien der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

„Der Wettbewerb Klimaschutz nebenan ist die Art von Kulturwandel, den wir als Stiftung fördern: Auf dem Weg zur CO2-Neutralität beschleunigen die lokalen Gewinnerprojekte den notwendigen Mentalitätswandel in den Gemeinden und Nachbarschaften. So können wir uns gegenseitig inspirieren und die gesellschaftliche Transformation vorantreiben. Es ist wichtig konkrete Gelingensbeispiele sichtbar zu machen, um die Angst vor dem Mitmachen zu nehmen.“ – Esra Kücük, CEO, Allianz Foundation.

Über den Ideenwettbewerb Klimaschutz nebenan:

Die Klimakrise ist die Herausforderung unserer Zeit und eine Aufgabe, die die gesamte Gesellschaft betrifft – deswegen hat die nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/) den Ideenwettbewerb Klimaschutz nebenan (https://www.klimaschutz-nebenan.de/) ins Leben gerufen. Um das kollektive Handeln zu stärken und aufzuzeigen, dass jede:r etwas zu Klima- und Umweltschutz beitragen kann, sucht der Wettbewerb die besten Ideen für klimafreundliche Nachbarschaften und vergibt Preisgelder von insgesamt 30.000 EUR.

Über die nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/):

Die nebenan.de Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/) ist die gemeinnützige Tochterorganisation des Berliner Sozialunternehmens Good Hood GmbH, das die Nachbarschaftsplattform nebenan.de betreibt. Die Stiftung fördert konkretes, freiwilliges Engagement in Nachbarschaft und Gesellschaft und leistet so einen Beitrag gegen Vereinsamung und gesellschaftliche Spaltung – für ein menschliches, solidarisches und lebendiges Miteinander.

Die Stiftung (https://www.nebenan-stiftung.de/) kooperiert mit einem großen Netzwerk von Partner:innen in ganz Deutschland und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Neben dem 2022 erstmals initiierten Ideenwettbewerb Klimaschutz nebenan (https://www.klimaschutz-nebenan.de/) richtet die Stiftung jährlich den Deutschen Nachbarschaftspreis (http://www.nachbarschaftspreis.de/) und den Tag der Nachbarn (https://www.tagdernachbarn.de/) aus.

Pressekontakt:
Ricarda Zahn | 030 – 346557762 | [email protected]

Gerne vermitteln wir Ihnen Kontakte für Interviews und Aufnahmen mit den Gewinner:innen oder der nebenan.de Stiftung. Wir freuen uns, wenn Sie über die Relevanz von nachbarschaftlichem Engagement in Ihrem Medium berichten.Pressematerialien finden Sie im Presse-Bereich des Ideenwettbewerbs unter www.klimaschutz-nebenan.de
Original-Content von: nebenan.de Stiftung gGmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel