2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 22. Februar 2024

Ab Oktober ist es soweit: NORMA hebt den Mindestlohn auf 14,50 Euro pro Stunde an / Freiwillige Lohnanhebung des NORMA-Einstiegslohns

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Wie zeigt ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitenden, dass deren Einsatz geschätzt und ihre Leistungen gewürdigt werden? Indem er eine angenehme Arbeitsatmosphäre schafft, den Angestellten gute Karrierechancen sowie Aufstiegsmöglichkeiten eröffnet – und für eine faire, angemessene Bezahlung sorgt. All das bietet NORMA seinen rund 15.000 Beschäftigten aus Überzeugung.

Um nochmals deutlich zu machen, welch hohen Stellenwert die Mitarbeitenden beim Nürnberger Lebensmittel-Discounter einnehmen, hatte NORMA die freiwillige Anhebung des Mindest-Einstiegslohns von 14,00 auf 14,50 Euro pro Stunde bereits Mitte Juli angekündigt.

In wenigen Tagen ist es nun soweit: Ab dem 1. Oktober 2023 tritt die Lohnerhöhung in Kraft. Damit liegt der Einstiegslohn bei NORMA weiterhin deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn.

Über NORMA:

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits mehr als 1.450 Filialen am Markt.

Pressekontakt:
Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Kommunikation und Werbung
Manfred-Roth-Straße 7
D-90766 Fürth
[email protected]
Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel