2.9 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 23. Juli 2024

Arbeitgeber: K.o. durch Unglaubwürdigkeit / Neue softgarden-Studie zur Glaubwürdigkeit im Recruiting

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Nur rund ein Viertel der Jobsuchenden hält das Auftreten von Arbeitgebern in der Bewerbungsphase für uneingeschränkt glaubwürdig. Das ist das Ergebnis einer aktuellen softgarden-Umfrage.

Für „eher glaubwürdig“ halten die Arbeitgeber weitere 58,8 % der Jobsuchenden, für „unglaubwürdig“ oder „eher unglaubwürdig“ 15,5 %. An der Online-Umfrage haben 4.312 Personen teilgenommen, die sich aktuell bewerben. 80,9 % der Jobsuchenden ist die Glaubwürdigkeit des Zielarbeitgebers in der Bewerbungsphase „sehr wichtig“.

Empfehlungen sehr glaubwürdig

Empfehlungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis liegen im Hinblick auf ihre Glaubwürdigkeit als Infoquelle weit vorn: 48,2 % der Befragten halten sie für uneingeschränkt glaubwürdig. Sowohl Stellenanzeigen (17,6 %) als auch Karriereseiten (20,1 %) oder Arbeitgeberbewertungen (18,4 %) liegen deutlich dahinter.

Social Media als Schlusslicht

Nimmt man die Stimmenanteile derjenigen dazu, die das jeweilige Medium für zumindest „eher glaubwürdig“ halten, liegen Empfehlungen, Stellenanzeigen und Karriereseiten sowie Bewertungen allesamt bei über 70 %. Das Schlusslicht bilden hier Social Media-Auftritte der Arbeitgeber mit einem addierten Anteil von 57,1 % „Glaubwürdig“- und „Eher glaubwürdig“-Stimmen. 42,9 % finden sie „(eher) unglaubwürdig“.

Unglaubwürdige Imagefilme, glaubwürdige Texte

Im Hinblick auf die in der Arbeitgeberkommunikation verwendeten Formate haben Imagefilme bei den Jobsuchenden kein gutes Image: 51,4 % gelten sie als „unglaubwürdig“ oder „eher unglaubwürdig“. Deutlich glaubwürdiger sind Texte – etwa auf Karriereseiten oder in Stellenanzeigen. Hier liegt der Anteil der skeptischen Personen nur bei 35,4 %. 64,6 % halten sie dagegen für „glaubwürdig“ oder „eher glaubwürdig“.

Arbeitgeber im Check-up

Rund 86,3 % der Jobsuchenden unterziehen Arbeitgeber, die in die engere Wahl kommen, einem Check-up, bevor sie sich bewerben. Das wichtigste Medium dafür ist die Suchmaschine Google mit 80,8 %. Aber auch Karriereseiten der Unternehmen (65,1 %) und Arbeitgeberbewertungen (59,0 %) spielen eine große Rolle für die Überprüfung möglicher Arbeitgeber.

K.o.-Kriterien

Wichtigste K.o.-Kriterien in dem Check-up sind negative Berichte über den Arbeitgeber aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis (60,4 %), eine unglaubwürdige Eigendarstellung auf der Karriereseite oder in Stellenanzeigen (52,0 %) und deutlich unterdurchschnittliche Arbeitgeberbewertungen unter drei Sternen (48,6 %).

DasWhitepaper „Glaubwürdigkeit von Arbeitgebern“ zur Studie ist kostenlos auf der Website von softgarden erhältlich. Es enthält ausführliche Zahlen und Analysen (auch zu demografischen Teilsegmenten unter den Jobsuchenden) sowie Tipps für Arbeitgeber.

Glaubwürdigkeit von Arbeitgebern 2024

Über softgarden e-recruiting GmbH

Auch unter schwierigen Bedingungen neue Mitarbeitende gewinnen und binden? Dafür sorgt softgarden als umfassende Recruitinglösung für Unternehmen sämtlicher Größen. Dank einer einzigartigen Kombination von digitalem Bewerbermanagement und Expertenberatung für Stellenanzeigen setzen Arbeitgeber ihre Budgets optimal ein. Sie verbessern ihre Reichweite und Wirksamkeit im Jobmarketing, sorgen für einen reibungslosen Bewerbungsprozess sowie für zufriedene Kandidaten und verkürzen ihre Einstellungszeit um die Hälfte. Kunden erhalten digitalen Anschluss an über 1.200 Jobbörsen (Multiposting) und günstige Preise für Stellenanzeigen. softgarden verschafft Pluspunkte für ein zeitgemäßes Employer Branding: Das von dem Unternehmen entwickelte Feedbackmodul verbessert den kununu-Auftritt der Kunden und macht aus Arbeitgeberbewertungen einen Wettbewerbsvorteil. Die softgarden-Karriereseite sorgt für eine schlagkräftige Präsenz im Internet – suchmaschinenoptimiert und unabhängig von Agenturen. Mit der Onboarding-Software des Unternehmens holen Arbeitgeber neue Mitarbeitende sicher an Bord, senken die Einarbeitungskosten und stärken die Bindung. Als Partner der Wahl für professionelles Recruiting ist softgarden Teil der Grupa Pracuj Capital Group, einer der führenden HR-Tech-Plattformen in Europa.

www.softgarden.com

Pressekontakt:
softgarden e-recruiting GmbH
Senior Communications Manager
Carolin Jahn
Tauentzienstraße 14
10789 Berlin
Telefon: +49 151 12 236 898
E-Mail: [email protected]
www.softgarden.com
Original-Content von: softgarden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel