-2.6 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 7. Februar 2023

Frauen und ihre Gesichtspflege – eine ganz besondere Beziehung

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Ja, es stimmt. Wenn es um das Thema Gesichtspflege geht, verstehen viele Frauen keinen Spaß. Warum sie hierbei so sensibel reagieren, verrät eine Umfrage des Kompetenzpartners Schönheitspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW).

Ein Tag ohne pflegende Gesichtscreme? Für die meisten Frauen wäre das kaum vorstellbar. Ohne ihre tägliche Gesichtspflege würden sie morgens vermutlich gar nicht erst aufstehen. 74 Prozent der Frauen geben in der aktuellen IKW-Umfrage* an, dass sie täglich eine Gesichtspflege verwenden. Zum Vergleich: Bei den Männern bekennen sich nur 31 Prozent zu einer täglichen Verwendung und 29 Prozent geben an, dass sie nie eine Pflege für das Gesicht benutzen.

Wenn ihre Gesichtspflege nicht mehr da wäre, würde für viele Frauen tatsächlich eine kleine Welt zusammenbrechen. Denn ihr Gesicht steht symbolisch für ihre Weiblichkeit, Schönheit und ihre Jugendlichkeit. Durch die Pflege wollen sie den natürlichen Alterungsprozess der Haut verlangsamen oder im besten Fall sogar aufhalten. Die Pflege des Gesichts ist für Frauen – und insbesondere für die älteren – daher essenziell. 67 Prozent aller Frauen nutzen Gesichtspflegeprodukte, um die Jugend und Frische der Haut zu erhalten. Und 58 Prozent möchten mit der passenden Gesichtspflege die Spuren der Zeit überdecken. Mit 40 Prozent ist dieses Thema bei den Männern deutlich weniger relevant.

Aber es gibt noch weitere Gründe, warum Frauen ihre Gesichtspflege so lieben. Die Gesichtspflege schafft auch eine Rahmung des Tages. Einstieg und Abschluss eines Tages sind mit diesen Produkten eng verknüpft. Die Pflege zieht zwar ein, bleibt aber „irgendwie auch auf der Haut“ und bildet somit eine Schutzbarriere, die vor negativen Einflüssen schützt. Die Befragten haben das Gefühl, dass die Gesichtscreme wie eine Barriere wirkt, die vor Einflüssen des Tages und der Nacht schützt. 64 Prozent der Befragten erleben das so – Frauen mit 74 Prozent mehr als Männer mit 51 Prozent. Und: Gesichtspflege entspannt. 75 Prozent der Frauen und 54 Prozent der Männer erleben Gesichtspflege als Helfer nicht nur gegen die Anspannung der Haut, sondern auch gegen innere Anspannung.

Um die richtige Pflege zu finden, wünschen sich viele der Befragten ein vielfältiges Produktangebot. Denn jede Haut ist anders, hat andere Bedürfnisse und Vorlieben. Hat „Mann“ oder „Frau“ die richtige Pflege gefunden, dann hilft diese aber nicht nur der Haut, sondern auch der eigenen Persönlichkeit. Zwei Drittel der Frauen und 50 Prozent der Männer bejahen, dass Gesichtspflege ihnen hilft, ihre Haut und damit ihre Persönlichkeit zu entfalten und erstrahlen zu lassen. Besonders interessant: Bei den jungen Männern zwischen 18 und 29 Jahren werden bei dieser Frage ähnlich hohe Werte erzielt wie bei den Frauen.

*IKW-Umfrage, 2022, durchgeführt von Lönneker & Imdahl rheingold salon

Pressekontakt:
Karen Kumposcht
Public Relations/Public Affairs Managerin
Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V.
Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt am Main
T +49.69.2556-1331 / F +49.69.237631 / kkumposcht@ikw.org /
www.ikw.org / www.twitter.com/ikw_org /
www.linkedin.com/company/ikw
Original-Content von: Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel