2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 22. Februar 2024

Immer mehr junge Menschen in Deutschland knüpfen Freundschaften online

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Bumble Inc. (NASDAQ: BMBL), die Muttergesellschaft von Bumble (https://bumble.com/de/), Badoo (https://badoo.com/en/dating/germany/), Fruitz (https://fruitz.io/) und Official (https://www.getofficial.co/) kündigt heute den Launch von Bumble For Friends (https://bumble.com/bff) in Deutschland an, einer eigenständigen App für das Finden von Freunden – egal wo man ist. Die neue Bumble For Friends App baut auf dem erfolgreichen BFF Modus zum Freunde finden auf, der seit 2016 innerhalb der Dating-App Bumble verfügbar ist.

Eine aktuelle Umfrage von Bumble For Friends* bestätigt die Wichtigkeit von Freundschaften. Fast die Hälfte der Deutschen (46%) gibt an, dass Freundschaften noch wichtiger als romantische Beziehungen seien. Dennoch findet es fast jede zweite Person in Deutschland (44 %) schwierig, neue Freunde zu finden. Immer mehr Freundschaften beginnen jedoch online – bei den 18-34-jährigen hat bereits jede:r Fünfte (19%) online Freunde gefunden.

„Für Bumble war schon immer klar, dass Freundschaften zu einem gesunden und glücklichen Leben dazu gehören. In einer Welt, in der immer mehr Einsamkeit und Isolation herrscht, ist es wichtiger denn je, sich für das eigene Wohlbefinden Zeit für Freundschaften zu nehmen. Eine separate Bumble For Friends App, die getrennt von der Dating App funktioniert, macht es Menschen noch leichter und zugänglicher, nach neuen Kontakten und Freundschaften in ihrer Umgebung suchen“, so Whitney Wolfe Herd, Gründerin und CEO von Bumble.

Entgegen der verbreiteten Meinung, dass langjährige Freundschaften aus der Kindheit oder ständiger Kontakt das Ideal wären, scheint den Deutschen eine echte, emotionale Verbindung wichtiger zu sein. Bumbles Umfrage zeigt, dass gegenseitiges Vertrauen, Verlässlichkeit und Unterstützung, ohne einander zu verurteilen, die wichtigsten Aspekte einer gesunden Freundschaft sind. Besonders für Frauen (60%) ist es wichtig, in Freundschaften gestärkt und nicht bewertet zu werden. 43% der Deutschen sind außerdem überzeugt, dass man sich platonisch in Freund:innen verlieben kann.

Volle Terminkalender, mehr Homeoffice und Studieren im Fernstudium haben dazu geführt, dass sich viele Menschen sozial weniger eingebunden fühlen. So gab mehr als jede:r zweite Deutsche (56 %) an, sich in letzter Zeit einsam gefühlt zu haben, wobei das Gefühl der Einsamkeit besonders bei der Generation Z (70 %) im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgeprägt ist.

„Die Art und Weise, wie wir Freundschaften schließen, verändert sich. Es besteht ein wachsender Bedarf für eine App wie Bumble For Friends, die Menschen dabei hilft, in Kontakt miteinander zu kommen. Ganz egal in welcher Lebenssituation man steckt, viele suchen nach neuen Kontakten, mit denen sie Interessen teilen oder einfach etwas in der Nachbarschaft unternehmen können. Möglicherweise zieht man für einen neuen Job in eine fremde Stadt, beginnt ein Studium, sucht Personen für einen gemeinsamen Urlaub oder andere junge Eltern, um Erfahrungen zu teilen“, betonte Wolfe Herd.

Entwickelt auf dem Feedback der Community, bietet die Bumble For Friends App exklusiv eine neue und unkomplizierte Möglichkeit, ein offline Gruppentreffen zu planen. So kann man sich noch leichter verabreden und mehrere Kontakte in einer entspannten Atmosphäre knüpfen.

*Alle weiteren Informationen wie Bumble For Friends funktioniert, Quellenangaben zur Umfrage, sowie Bildmaterial können dem Press Kit entnommen werden (https://drive.google.com/drive/folders/1ZGgoVGrY4hAY_gBJimcraqNstIV21pwU?usp=drive_link).

Pressekontakt:
Leonie Meyer, PR Lead DACH
[email protected]
Original-Content von: Bumble, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel