2.4 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 6. Dezember 2022

Mit dem Coaching der SHRS zu beeindruckenden Erfolgen im Direktvertrieb

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Klaus Brehm ist der Geschäftsführer und Mitinhaber der Direktvertriebsagentur MAXPROM GmbH, die sich auf die deutschlandweite Direktvermarktung von Glasfaser spezialisiert hat. Mit dem Coaching der SHRS Consulting GmbH von Sabrina Nennemann und Fabian Durek schaffte er es, sich optimierte Verkaufsskills anzueignen und diese erfolgbringend an sein Team weiterzugeben. Erfahren Sie hier, warum das Coaching von SHRS so empfehlenswert ist.

Das Door-to-Door-Geschäft hat in Zeiten der Digitalisierung ausgedient, oder? Falsch, sagen Sabrina Nennemann und Fabian Durek von der SHRS Consulting GmbH. Gerade heute sei der Haustürverbtrieb wichtiger denn je. Darum vermitteln die beiden Experten ihre Erfolgsstrategien in Coachings und helfen so anderen aus ihrer Branche dabei, ihren Direktvertrieb auf ein neues Level zu heben. Ihre Coachings basieren auf großer Branchenerfahrung und tiefgreifender Expertise. Damit verhelfen sie ihren Kunden zu einem Umsatz- und Unternehmenswachstum, der sich sehen lassen kann.

Einer dieser Kunden ist Klaus Brehm, Geschäftsführer der Direktvertriebsagentur MAXPROM GmbH. Er entschied sich 2021 für ein Coaching der SHRS, um sich selbst und sein Unternehmen voranzubringen. Nachdem der Geschäftsführer von den Ergebnissen des Coachings und dem daraus resultierenden Unternehmenserfolg begeistert war, entschloss er sich im Oktober dazu, auch seine Führungskräfte und Vertriebler von den Experten Sabrina Nennemann und Fabian Durek schulen zu lassen. Der Erfolg war enorm.

„Im April 2021 haben wir einen Umsatz von knapp 70.000 Euro im Monat gehabt und heute sind wir bei einer halben Million. Das ist auch der SHRS zu verdanken, denn sie haben uns dahin gebracht, wo wir heute stehen“, berichtet der Geschäftsführer der MAXPROM GmbH von dem Erfolg, den sein Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit der SHRS bisher erzielen konnte.

Die gesamten Unternehmensprozesse sind auf ein neues Level gestiegen

Klaus Brehm war selbst einige Zeit in Direktvertrieb an der Haustür tätig und pflegte für sich und sein Team einen vergleichsweise hohen Standard von 40 Verträgen pro Kopf. Seit der Schulung durch die SHRS sind die Mindestanforderungen in seinem Unternehmen auf 80 bis 100 Verträge pro Kopf angestiegen. Es haben sich nicht nur die Verkaufsskills, sondern auch die gesamten Standards bei der MAXPROM GmbH geändert. „Die Ziele, die sich die Vertriebler stellen, haben sich verdoppelt“, erzählt Klaus Brehm.

Er ist damals über eine Werbeanzeige auf die Experten aufmerksam geworden und die großen Versprechungen weckten seine Neugier. Schnell hat er gemerkt, dass er bei einem echten Expertenteam der Branche gelandet ist. „Fabian Durek liefert echte Resultate und gibt nicht nur Erlerntes weiter, sondern vor allem seinen wertvollen Erfahrungsschatz“, berichtet Klaus Brehm. So war seine anfängliche Skepsis schnell verflogen. „Auch die Inhalte, die Sabrina Nennemann zum Thema Mindset vermittelt, sind stimmig und genau das, was meine Mitarbeiter draußen an der Tür brauchen.“ So hat die SHRS nicht nur seine Vertriebler auf ein neues Level gebracht, sondern die gesamten Unternehmensprozesse.

Die Masterclass der SHRS ist für die gesamte Branche ein Gewinn

Die Masterclass von Sabrina Nennemann und Fabian Durek hat Klaus Brehm als ein massentaugliches Coaching erlebt, dessen Inhalte sich aufgrund der großen Flexibilität und Expertise des Coaching-Duos auf alle Produkte und jegliche Vertriebsstrukturen erfolgreich umsetzen lassen. „Der Onlinekurs ist nicht nur für Einzelkämpfer, sondern auch für große Unternehmen sehr gut geeignet“, erzählt der Geschäftsführer des MAXPROM GmbH. Die komplette Aus- und Weiterbildung seines Teams wurde bei der SHRS durch mehrere wöchentliche Calls abgerundet und fand auf einem sehr hohen Niveau statt. So entschied sich Klaus Brehm dafür, seine Vertriebsmannschaft von Sabrina Nennemann und Fabian Durek zusätzlich in Präsenzveranstaltungen schulen zu lassen. Einmal im Quartal bekommt das gesamte Team ein Coaching bei der SHRS, was dem Geschäftsführer die Zeit verschafft, sich um sein Kerngeschäft und die Akquise von neuen Mitarbeitern und Produktpartnern zu kümmern.

Das größte Learning, das Klaus Brehm aus dem Coaching von der SHRS mitnehmen konnte, ist, dass es nicht auf viele, sondern auf einige sehr gut ausgebildete Mitarbeiter ankommt. Er trennte sich von über der Hälfte seines Teams und konnte eine Umsatzsteigerung von fast 50 Prozent erreichen. Klasse statt Masse lautet die Devise. „Jeder Quereinsteiger kann mit den SHRS-Skills in kurzer Zeit zum High Performer werden“, weiß Klaus Brehm, der seinen Fokus nun darauf legt, dass sich seine gut ausgebildeten Mitarbeiter bei der MAXPROM GmbH erfolgreich entfalten können.

Von dem Coaching der SHRS profitiert jeder, der im Direktvertrieb tätig ist

Die MAXPROM GmbH hat das Ziel, sich als Unternehmen weiterzuentwickeln und strebt dafür eine langfristige Zusammenarbeit mit der SHRS an, weil sich deren Strukturen und Prozesse auf dem Door-to-Door-Markt sehr bewährt haben. Zudem möchte der Geschäftsführer Klaus Brehm mit der Hilfe der Vertriebsexperten weitere Führungskräfte von hoher Qualität ausbilden. „Durch die SHRS haben wir gelernt, dass ein gesundes Wachstum wichtig ist und Mitarbeiter qualitativ und nachhaltig aufgebaut werden müssen, um langfristig zum Unternehmenserfolg beizutragen“, verrät er. Ein weiteres Ziel ist es, gemeinsam mit den Coaches ein Umdenken in der Branche herbeizuführen und das negative Image des Haustürgeschäfts nachhaltig zu bereinigen.

Klaus Brehm ist davon überzeugt, dass das Coaching von der SHRS für jeden, der im Door-to-Door-Vertrieb tätig ist, absolut empfehlenswert ist. Ob Anfänger oder erfahrener Vertriebler, ob kleine Agentur, die sich entwickeln möchte oder großes Unternehmen – jeder kann von dem Coaching bei Sabrina Nennemann und Fabian Durek enorm profitieren und sich, sein Unternehmen und sein Team auf ein ganz neues Niveau bringen. Die Skills, die die SHRS vermittelt, sind für die gesamte Branche ein Gewinn.

Sie wollen die Erfolge Ihres Direktvertriebs auf ein ganz neues Level heben? Melden Sie sich jetzt bei Sabrina Nennemann und Fabian Durek (https://shrs.de/) von der SHRS und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
SHRS Consulting GmbH
Sabrina Nennemann und Fabian Durek
E-Mail: Kontakt@shrs.de
Webseite: https://shrs.de

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel