19.1 C
Frankfurt (Oder)
Sonntag, 1. Oktober 2023

Ralf Schmitz moderiert das Große Kleinkunstfestival 2023

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Der Comedian Ralf Schmitz moderiert in diesem Jahr zum ersten Mal das Große Kleinkunstfestival. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt das Comedy-Festival am 17. Oktober 2023 ab 20.15 Uhr live aus dem Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“.

Ralf Schmitz: „Ich empfinde es als große Ehre, dieses wunderbare Herzensformat, das so wichtige Kleinkunstfestival, in Zukunft mitgestalten zu dürfen. Hier treffen sich schon immer und immer wieder alle begnadet begabten Kolleginnen und Kollegen und Newcomer … und nun der neue Moderator. Tradition lebt durch Veränderung. Und durch die Menschen, die das kreativ gestalten. Da bin ich doch wahnsinnig gerne dabei. Und außerdem schaffe ich es dann wieder öfter nach Berlin.“

Das große Kleinkunstfestival und seine Preise

Der amüsante Wettkampf fünf handverlesener Nachwuchstalente um den Publikums-Preis, die Verleihung eines Ehrenpreises sowie die Vergabe des Berlin-Preises an Stars der Comedy- und Kabarettszene bleiben das Herzstück des Großen Kleinkunstfestivals. Top-Acts aus sämtlichen Bereichen modernen Entertainments vervollständigen das Programm. Festivalgründer Dieter Hallervorden wird die Veranstaltung wieder als Schirmherr begleiten.

22 Jahre lang moderierte der preisgekrönte Kabarettist Dieter Nuhr das Große Kleinkunstfestival. Im vergangenen Jahr hat er entschieden, die Moderation abzugeben: „Es macht mich stolz. Denn 22 Jahre ist kurz vor lebenslang. Kleinkunst ist mittlerweile groß geworden. Da ist es geboten, auch mal über Veränderungen nachzudenken. Ich scheide in Freundschaft und freiwillig und wende mich nach einer gefühlten Ewigkeit ein Mal im Jahr neuen Dingen zu, mit dem feinen Gefühl: Es war prima.“

Ralf Schmitz

Im Jahr 2003 wurde der 1974 geborene Ralf Schmitz noch als „Newcomer des Jahres“ mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Danach folgten die Impro-Show „Schillerstraße“, „Genial daneben“, die Moderation bei „Take me out“, die Arbeit als Schauspieler in „7 Zwerge“, die Sendungen „Rate my Date“ und „Halbpension mit Schmitz“. Dazu ist Schmitz mit zahlreichen ausverkauften Solo-Tourneen als Comedian unterwegs. Grundlage genug für einen unvorhersehbaren, aber garantiert immer unterhaltsamen Abend beim Großen Kleinkunstfestival 2023.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Presseanfragen:
rbb Presse und Information
Elisabeth Schwiontek
rbb-presseteam@rbb-online.dePublikumsanfragen:
service-redaktion@rbb-online.de
Tel. (030 oder 0331) 97 99 3-2171
Original-Content von: rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel