12.4 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 4. Oktober 2022

Startschuss für die FRUIT LOGISTICA 2023: Ausstelleranmeldung ab sofort möglich

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

„All in ONE“ lautet das Motto der führenden Fachmesse für den globalen Fruchthandel, die vom 8. bis 10. Februar 2023 in Berlin stattfinden wird. Die Standanmeldung für Aussteller ist noch bis zum 31. Juli 2022 möglich.

Wenn sich vom 8. bis 10. Februar 2023 in Berlin die globale Frischfruchtbranche an einem Ort trifft, lautet das Motto „All in ONE“. Unternehmen, die sich für eine Messeteilnahme (https://www.fruitlogistica.com/de/aussteller-werden/?utm_source=pressemitteilung&utm_medium=link&utm_campaign=fl23_aussteller_de) entscheiden, profitieren davon, dass die FRUIT LOGISTICA die wichtigsten globalen Akteure der Branche unter einem Dach zusammenbringt und die gesamte Wertschöpfungskette für frisches Obst und Gemüse abbildet, vom Erzeuger bis zum Point of Sale.

Wie wichtig die FRUIT LOGISTICA für die Branche ist, zeigen die Ergebnisse der diesjährigen Aussteller- und Fachbesucherbefragung (https://www.fruitlogistica.com/de/auf-einen-blick/statistik/). Daraus geht unter anderem hervor, dass 85 Prozent der ausstellenden Unternehmen den geschäftlichen Erfolg ihrer Messebeteiligung positiv beurteilen und rund 80 Prozent der Fachbesucher in ihrem Unternehmen Führungspositionen bekleiden. Dies sind zwei der wichtigsten Gründe, warum für den wirtschaftlichen Erfolg vieler Unternehmen in der Frischfruchtbranche die Teilnahme an der FRUIT LOGISTICA so entscheidend ist.

Kai Mangelberger (https://www.linkedin.com/authwall?trk=bf&trkInfo=AQG0Y5SXIcW7AQAAAYDNCsYIvV1utWsksW61G8bsc_l9nsnQ4YhtNwnmcYSob9p7N900wnN0QZbP1N9rBpOcX-djwABe-TU1XN_TMl-hy2Nat52cQ23d16B23lK0h0PwRSmiPio=&originalReferer=&sessionRedirect=https%3A%2F%2Fwww.linkedin.com%2Fin%2Fmangelberger%2F), Projektleiter der FRUIT LOGISTICA: „Die FRUIT LOGISTICA bringt teilnehmende Unternehmen nicht nur mit den wichtigsten Entscheidern zusammen, sie ermöglicht persönliche Begegnungen, die in dem stark auf Vertrauen basierenden Geschäft mit frischem Obst und Gemüse so wichtig sind. Mit nur einem Messeauftritt und mit nur einer Reise treffen Sie auf die ganze Welt des Fruchthandels. Oder einfach gesagt: All in ONE.“

Bis Ende Juli können sich Unternehmen für die FRUIT LOGISTICA 2023 anmelden (https://www.fruitlogistica.com/de/aussteller-werden/?utm_source=pressemitteilung&utm_medium=link&utm_campaign=fl23_aussteller_de). Alle Informationen zur Standanmeldung gibt es auf der Website der FRUIT LOGISTICA. Fragen zur Messebeteiligung beantwortet das Berliner Team der FRUIT LOGISTICA (https://www.fruitlogistica.com/de/zusatzseiten/kontakt/) oder eine der weltweit 150 Auslandsvertretungen der Messe Berlin (https://www.fruitlogistica.com/de/zusatzseiten/kontakt/messe-berlin-weltweit/).

Über die FRUIT LOGISTICA

Die FRUIT LOGISTICA ist die führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel und bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Obst- und Gemüsebranche, vom Erzeuger bis zum Point of Sale ab. Auf der FRUIT LOGISTICA 2022 haben über 2.000 Aussteller aus 87 Ländern ihre Produkte, Dienstleistungen und technischen Lösungen präsentiert. Mehr als 40.000 Einkäufer*innen und Fachbesucher*innen aus 115 Ländern haben an der Veranstaltung teilgenommen. Die nächste FRUIT LOGISTICA findet vom 8. bis 10. Februar 2023 in Berlin statt.

Über die Messe Berlin

Seit 200 Jahren ist Berlin Messestandort, seit vielen Jahrzehnten einer der wichtigsten weltweit. Als landeseigene Messegesellschaft konzipiert, vermarktet und veranstaltet die Messe Berlin jedes Jahr hunderte Live-Events. Der Anspruch ist es, auf allen Veranstaltungen den Besucherinnen und Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse zu geben und faire Bedingungen für Jede und Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World.

Pressekontakt:
Pressekontakt FRUIT LOGISTICA
Susanne Tschenisch
Global PR Manager
T: +49 30 3038 2295
susanne.tschenisch@messe-berlin.dePressekontakte Messe Berlin
Emanuel Höger
Pressesprecher Geschäftsbereichsleiter Corporate Communication Unternehmensgruppe Messe Berlin
www.messe-berlin.deGeschäftsführung Messe Berlin
Martin Ecknig (CEO), Dirk Hoffmann (CFO)
Aufsichtsratsvorsitzender: Wolf-Dieter Wolf
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 5484 B
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel