2.9 C
Frankfurt (Oder)
Samstag, 20. Juli 2024

Technologie trifft HR: TalentBait-KI ermöglicht erfolgreiche Personalakquise / Mit passenden Fotos punkten: So begegnet man sinnentleerten Stellenanzeigen

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Das HR-Tech-Startup TalentBait geht eine Partnerschaft mit Shutterstock ein, der weltweit führenden Lizenzbild-Datenbank. Durch die Partnerschaft können Unternehmen nun aus über 400 Millionen Motiven die perfekten Bilder für ihre Recruiting Kampagnen finden.
– TalentBait wurde 2017 von Diana Basso und Nils Schlomann gegründet. Mit 25 Mitarbeiter:innen an zwei Firmenstandorten schaltet TalentBait für mehr als 1.000 Kund:innen international erfolgreich Social Recruiting Kampagnen, u.a. für Edeka, Samsung, Allianz u.v.m.
– Ziel der Zusammenarbeit ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Social Recruiting Kampagnen (kosten-)effizient und visuell attraktiv aufzustellen, um sich so erfolgreich gegenüber der Konkurrenz im Kampf um Wunschkandidat:innen hervorzuheben.

Die Recruiting-Landschaft verändert sich. Vorbei sind die Zeiten, in denen Unternehmen vakante Stellen zum Nulltarif neu besetzen können. Die Suche nach qualifizierten Mitarbeiter:innen entwickelt sich regelrecht zu einem Wettbewerb im „War of Talent“. Um sich hier gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen, ist es für Recruiter:innen wichtiger denn je, auf technologische Innovationen zurückzugreifen. Nur so können Budgets effizient eingesetzt, Kampagnen attraktiv gestaltet und Top-Talente gewonnen werden. „Hier ist es unbedingt nötig, neue Maßstäbe zu setzen“, betont Nils Schlohmann, Mitgründer und Geschäftsführer des HR-Tech-Startups TalentBait. „Die Kooperation mit Shutterstock ist unser Beitrag, diesem Marktbedarf zu begegnen und das Recruiting innovativer und effektiver zu gestalten.“

Der KI-Navigator zum besten Bildmaterial

Tschüss zu eintönigen Stellenanzeigen, Moin zu visuell dynamischen Recruiting Kampagnen. Das neue Produktfunktion namens „BilderLotse“ ermöglicht es Recruiter:innen von nun an, während des Buchungsprozesses ihrer TalentBait-Kampagne eigenständig Bildmaterial aus einer Datenbank von über 400 Millionen Lizenzbildern auszuwählen. Dabei werden sie von einem KI-Algorithmus unterstützt, der ihnen Empfehlungen und Vorschläge, basierend auf den Anforderungen der jeweiligen Stelle, ausspricht. Die Lizenzierung erfolgt ohne Mehraufwand über das Tool direkt. Durch die vielseitigen visuellen Anzeigeninhalte steigert sich die Anzeigeneffektivität, was zu einem bleibenden Eindruck bei den Wunschkandidat:innen und einer höheren Einstellungsrate führt.

Mehr Effizienz, weniger Aufwand, erfolgsabhängige Kosten

Das Besondere: Die Performance des Bildmaterials wird fortlaufend während der gesamten Kampagnenlaufzeit in A-/B-Tests ermittelt. Mit Hilfe der detaillierten Auswertung erhalten die Recruiter:innen Einsicht darüber, welche Bilder die Zielgruppe am besten ansprechen. Der „BilderLotse“ setzt dabei auf erfolgsabhängige Kosten, basierend auf der Performance fallen im Anschluss der Kampagne maximal 60 EUR an. So stellt der „BilderLotse“ für Recruiter:innen ein risikofreies Investment dar, welches Social Media Anzeigen mit geringem Aufwand und nur wenigen Klicks optimal aufsetzt.

Die neue Funktion ist ab sofort für alle TalentBait (https://talentbait.com/) Direktkunden verfügbar.

Über TalentBait

Das HR-Tech-Startup TalentBait (https://presse.talentbait.de/) wurde 2017 vom Gründer-Duo Diana Basso und Nils Schlomann ins Leben gerufen. Auf Grundlage von KI-basierter HR Software hilft TalentBait Recruiter:innen auf Personalsuche dabei, sowohl den aktiven als auch den passiven Bewerber:innenmarkt durch dynamisches Social Media Recruiting zu erreichen. Heute hat TalentBait insgesamt 25 Mitarbeiter:innen an den zwei Firmenstandorten Hamburg und Barcelona. Das Team kann dabei mehr als 1.000 Kund:innen und über 20.000 erfolgreich geschaltete Kampagnen vorweisen – u.a. für bekannte Kund:innen wie Edeka, Samsung, Allianz, Maersk, das Deutsche Rote Kreuz und viele mehr.

Pressekontakt:
Julia Ebeling
Mail: [email protected]
Tel.: (040) 22 82 15 06 – 3
Original-Content von: TalentBait GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel