2.4 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 6. Dezember 2022

TimeRide GO! kommt ab 1. Oktober in die Hauptstadt: Mit Virtual-Reality-Stadtführungen Berlin neu erleben

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Der Zeitreise-Veranstalter TimeRide bietet mit „TimeRide GO!“ Virtual-Reality-gestützte Stadtführungen durch Berlin an. Dank mobiler VR-Brillen können Gäste erstmals an Ort und Stelle in virtuelle Bewegtbild-Szenerien der Berliner Geschichte im 20. Jahrhundert eintauchen – und sie unmittelbar mit dem heutigen Stadtbild vergleichen. Die neuen Touren erweitern das Erlebnisangebot von TimeRide Berlin, das auch zu einer Zeitreise ins Ostberlin der 1980er-Jahre einlädt.

TimeRide bietet ab Samstag, 1. Oktober 2022 mit „TimeRide GO!“ Virtual-Reality-gestützte Stadtführungen durch Berlin an. Bei den geführten Touren erleben Gäste eine spannende Zeitreise durch das 20. Jahrhundert, die den Bogen von der Kaiserzeit bis hin zum Fall der Mauer schlägt.

Unterwegs mit mobilen VR-Brillen werden die Gäste an den wichtigsten historischen Orten zu Zeitzeugen:innen, die dank virtueller Bewegtbild-Szenerien mitten in das Geschehen eintauchen. Die Zeitreisenden finden sich so beispielsweise am Potsdamer Platz in den 1920er-Jahren wieder oder können sich die Kriegszerstörungen am Brandenburger Tor 1945 vergegenwärtigen.

Die aufwendig gestalteten 360-Grad-Rekonstruktionen ermöglichen auf der Grundlage von historischen Quellen, Gemälden, Fotografien und Filmaufnahmen eindrucksvolle Früher-Heute-Vergleiche und eröffnen eine völlig neue Perspektive auf die historische Stadtentwicklung.

„TimeRide GO! gewährt bewegende Einblicke in heute längst verschwundene oder völlig veränderte Schauplätze der Berliner Geschichte“, erklärt Jonas Rothe, Gründer und Geschäftsführer der TimeRide GmbH. „Mit der Verbindung von Stadtrundgang und virtueller Realität möchten wir eine neuartige Perspektive auf die Geschichte der Hauptstadt eröffnen.“

Die Stadtrundgänge erweitern das bisherige Angebot des Berliner TimeRides, der Gäste auf eine Virtual-Reality-Zeitreise ins geteilte Berlin der 1980er-Jahre mitnimmt. Während die Zeitreisenden in der stationären Ausstellung die Geschichte des geteilten Berlins entdecken, führt sie die 90-minütige Walkingtour mit TimeRide GO! zu zentralen historischen Schauplätzen.

– Tickets: Regulär: 29,90 EUR / Ermäßigt: 24,90 EUR
– Dauer & Sprache: 90 Minuten auf Deutsch und Englisch
– Treffpunkt: TimeRide Berlin, Zimmerstraße 91, 10117 Berlin
– Webseite & Buchung: www.timeride.de/berlin/timeridego
– E-Mail: tickets@timeride.de
– Telefon: 030-31011300

Pressekontakt:
TimeRide GmbH
Julian Herbig
PR & Communication Manager
Alter Markt 36-42; 50667 Köln
Tel.: +49 (0) 221 270 599 17
Mobil: +49 (0) 151 146 172 57
E-Mail: presse@timeride.de
Original-Content von: TimeRide GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel