2.9 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 23. Juli 2024

„Weird Animals“: neuer Podcast über die Komik der Tierwelt in der ARD Audiothek

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die Welt ist im Dauerstress. Das Einzige, was hilft: Raus in die Natur – wo die kuriosesten Tiere wohnen. Im neuen Podcast „Weird Animals“ von rbb und Undone für die ARD widmen sich die Hosts Tereza Hossa und Robin König alias Robinga Schnögelrögel jede Woche den schrägen, spannenden und lustigen Seiten der Tierwelt. Eine Liebeserklärung an Axolotl, Kalikokrebs und viele andere. Vor allem aber ist „Weird Animals“ ein Comedy-Wissenspodcast – zu hören ab 25. Juni 2024 exklusiv in der ARD Audiothek (https://www.ardaudiothek.de/sendung/weird-animals/13490917/). Neue Folgen gibt es immer dienstags im Wochenrhythmus.

Furchtlos, clever, sagenhaft – was können Axolotl, Großtrappe und Co?

Tiere können ziemlich eigenartig sein: Manche von ihnen sind in der Lage, ihre Organe nachwachsen zu lassen, andere zeigen absolut keine Angst gegenüber Fressfeinden und wiederum andere zerlegen ganze Ökosysteme. In jeder neuen Podcast-Folge stellt ein Host dem anderen ein Tier vor und erklärt, was es zu einem „Weird Animal“ macht. Dabei nehmen sie auch stets das große Ganze in den Blick – Biodiversität, Artensterben, Klimawandel und die Zukunft von Mensch und Tier.

Tereza Hossa lebt in Wien und ist Tierärztin. Mittlerweile zählt die 29-Jährige aber auch zu den bekanntesten jungen Kabarettistinnen Österreichs. Mit dem Podcast „Weird Animals“ kann sie ihre zwei Berufungen endlich vereinen. Robin König ist leidenschaftlicher Tierexperte und „Plantfluencer“: Aus seinem Garten heraus erreicht der 25-jährige Berliner als Robinga Schnögelrögel regelmäßig hunderttausende Menschen über Social Media. Seine Expertise teilt er jetzt auch mit der Podcast-Welt.

Warum wird der Axolotl, der mexikanische Schwanzlurch, einfach nicht erwachsen? Wieso treibt der Kalikokrebs, ursprünglich in Nordamerika zu Hause, nun auch hierzulande als „biologischer Staubsauger“ sein Unwesen? Und was genau ist eigentlich eine Großtrappe? Humorvoll, sympathisch und mit Liebe für das Sonderliche vermitteln die beiden Hosts in „Weird Animals“ ihr geballtes Wissen über die Eigenheiten der unterschiedlichsten Tiere.

Exklusiv in der ARD Audiothek

Die erste Folge von „Weird Animals“ ist ab 25. Juni exklusiv in der ARD Audiothek verfügbar. Danach erscheint wöchentlich, immer dienstags, eine neue Folge. Den Trailer (https://www.ardaudiothek.de/episode/weird-animals/weird-animals-trailer/ard/13492203/) zum Podcast gibt es schon jetzt.

Erste Folgeninhalte in der Übersicht:

Folge 1: „Axolotl – Warum will er nie erwachsen werden?“ (25.6.2024)

Folge 2: „Kalikokrebs – Wie gefräßig kann man sein?“ (2.7.2024)

Folge 3: „Großtrappe – Zu faul zum Fliegen?“ (9.7.2024)

„Weird Animals“ ist eine Produktion von Undone im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) – exklusiv für die ARD Audiothek.

Inhaltsangaben zu den ersten Episoden und weitere Infos finden Sie im rbb-Presseportal (https://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/programm/2024/06/20240625_Weird_Animals_Podcast_ARD_Audiothek.html). Bei Interesse können wir Ihnen die ersten beiden Folgen vorab zum Anhören zur Verfügung stellen. Gerne vermitteln wir auch Interviews mit Tereza Hossa und/oder mit Robin König.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse & Information
Alke Lorenzen
Tel. 030/97993 – 12108
[email protected]
Original-Content von: ARD Audiothek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel