2.9 C
Frankfurt (Oder)
Freitag, 23. Februar 2024

Deutscher Mobilitätspreis: 36 Projekte auf der Longlist

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Longlist veröffentlicht auf: www.mobilitaetspreis.de/longlist
– 30. November: Preisverleihung und Live-Voting für den Publikumspreis

Die Spannung steigt: Beim Deutschen Mobilitätspreishaben es 36 Projekte auf die Longlist geschafft. Sie stehen in insgesamt vier Kategorien zur Wahl. Mit über 200 Einreichungen haben sich Unternehmen, Start-ups, Netzwerke, Initiativen aus den Bereichen Mobilität und Digitales sowie Kommunen und Verwaltungen um den diesjährigen Preis beworben. Die

Herausforderungen, denen sich die Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer stellen, sind vielfältig und beinhalten unter anderem Themen wie die Vernetzung der Mobilität, Klimaschutz, Resilienz des Verkehrssystems sowie die Gestaltung lebenswerter Städte und Regionen.

Der weitere Ablauf:

– Mitte November wird entschieden, welche Projekte weiterkommen und es auf die Shortlist für den Deutschen Mobilitätspreis 2023 schaffen.
– In der Jurysitzung am 23. November 2023 findet die Abstimmung über die Preisträgerinnen und Preisträger statt.
– Am 30. November 2023 werden die Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Mobilitätspreises 2023 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst bekanntgegeben und ausgezeichnet. An diesem Abend findet auch das Live-Voting für den Publikumspreis statt. Aus allen Projekten der Shortlist wählt das Publikum vor Ort und im Livestream sein favorisiertes Projekt aus.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung und ermöglichen bei Interesse ein Hintergrundgespräch mit den Projekten und unseren Jurorinnen und Juroren.

Werfen Sie einen Blick auf die projekteigene Webseite (www.mobilitätspreis.de (http://www.xn--mobilittspreis-cib.de/)) oder folgen Sie dem DMP in den Sozialen Medien (Twitter/X @DMP_innovativ (https://twitter.com/DMP_innovativ)).

Über den Deutschen Mobilitätspreis 2023

Der Deutsche Mobilitätspreis (DMP) zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Digitales und Mobilität in Deutschland. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) prämiert jährlichtechnologische und gesellschaftliche Innovationen, die von Unternehmen, Start-ups, Netzwerken, Initiativenaus der Mobilitäts- und Digitalbranche sowie Kommunen und Verwaltungen entwickelt wurden, um die Mobilität der Zukunft neu zu denken und zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mobilitaetspreis.de.

Pressekontakt:
Kontakt Team Deutscher MobilitätspreisSarah Maret (Mo-Mi)
[email protected]
+49 (0) 30 921 014 942Mariel Sousa (Do-Fr)
[email protected]
+49 (0) 171 9985 459Kontakt BMDVPressestelle im BMDV
Telefon: + 49 (0) 30 18 300 7200
E-Mail: [email protected]
Internet: www.bmdv.bund.de
Original-Content von: Deutscher Mobilitätspreis (DMP), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel