2.9 C
Frankfurt (Oder)
Samstag, 20. Juli 2024

Von Algorithmen unterstützt: Wie JobJetty Recruiting-Prozesse optimiert / Sekunden statt Stunden: Mit maßgeschneiderten Stellenausschreibungen in Rekordzeit zum Erfolg

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Das HR Tech-Startup TalentBait stellt sein neuestes Produkt vor: JobJetty-KI ermöglicht es Recruiter:innen in Sekundenschnelle personalisierte und Zielgruppen-optimierte Stellenausschreibungen zu kreieren, die Bewerber:innen begeistern.
– TalentBait wurde 2017 von Diana Basso und Nils Schlomann gegründet. Mit 25 Mitarbeiter:innen an zwei Firmenstandorten schaltet TalentBait für mehr als 1.000 Kund:innen Social Recruiting Kampagnen, u.a. für Edeka, Allianz, das Deutsche Rote Kreuz u.v.m.
– Ziel des Produkt Launches ist es, Unternehmen auf Talentsuche zu helfen, mit ihren Stellenausschreibungen bei Talenten hervorzustechen und dabei zeiteffizient vorzugehen. In einem Markt, der von Informationsüberflutung geprägt ist, bietet JobJetty damit den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Viele unbesetzte Stellen, nicht ausreichend geeignete Kandidat:innen. Damit haben aktuell rund 50% aller deutschen Unternehmen zu kämpfen.* Kein Wunder: Mit der Wandlung zum Arbeitnehmermarkt und dem sich zuspitzenden Fachkräftemangel wird die Suche nach geeignetem Personal für Recruiter:innen immer anspruchsvoller. Wer erfolgreich Talente anwerben möchte, muss sich von der Konkurrenz abheben. Doch wo beginnt man? Viele Personalverantwortliche sind sich nicht der Tatsache bewusst, dass bereits die Stellenausschreibung einen entscheidenden Berührungspunkt in der Candidate-Journey darstellt. „Die meisten Stellenausschreibungen sind lediglich zusammengewürfelte oder veraltete Dokumente“, weiß Diana Basso, Mitbegründerin und Co-Geschäftsführerin des HR Tech-Startups TalentBait. „Im Gegensatz dazu ist eine effektive Stellenausschreibung informativ, fair, inklusiv und motiviert zur Bewerbung. Genau an diesem Punkt knüpft JobJetty an.“

Der Weg zum Perfect Match

Tschüss zu generischen Jobanzeigen, Moin zu personalisierten Stellenausschreibungen. JobJetty ermöglicht es Personalverantwortlichen ab sofort, in nur wenigen Sekunden maßgeschneiderte und optimierte Stellenausschreibungen zu erstellen. Dafür greift JobJetty auf KI und Machine Learning zurück. Die KI analysiert, basierend auf dem Stellentitel, über 100.000 Stellenanzeigen sowie deren Erfolgsquoten, um daraus Schlussfolgerungen für die eigene Texterstellung zu ziehen. So werden die Texte inhaltlich und strukturell optimal gestaltet. Falls Anpassungen erforderlich sind, kann der Generierungsprozess einfach und schnell wiederholt werden.

Durch die personalisierte und auf die Zielgruppe abgestimmte Ansprache und Inhalte, können Recruiter:innen den Erstellungsprozess effizienter gestalten und hinterlassen direkt einen bleibenden Eindruck bei den Wunschkandidat:innen. Das Resultat: Eine höhere Einstellungsrate und mehr Zeit für das Wesentliche.

Wenig Aufwand, großer Impact

Ein weiteres Argument für JobJetty: Die Nutzung ist komplett kostenlos und benötigt keinerlei Registrierung. Recruiter:innen geben lediglich kurze Angaben zu Stellentitel und Unternehmensname, gewünschter Berufserfahrung und Tonfall sowie eine kurze Beschreibung an, bevor die KI auf Knopfdruck mit der Erstellung der Ausschreibung beginnt. Nach der Generierung können Recruiter:innen eine Emailadresse angeben, damit die Stellenausschreibung automatisch zugesendet wird. Im Anschluss kann diese nach eigenen Wünschen verwendet werden.

JobJetty ist ab sofort für alle verfügbar unter jobjetty.talentbait.de.

Über TalentBait

Das HR Tech-Startup TalentBait (http://www.talentbait.de) wurde 2017 vom Gründer-Duo Diana Basso und Nils Schlomann ins Leben gerufen. Auf Grundlage von KI-basierter HR Software hilft TalentBait Recruiter:innen auf Personalsuche dabei, sowohl den aktiven als auch den passiven Bewerbermarkt durch dynamisches Social Media Recruiting zu erreichen. Heute hat TalentBait insgesamt 25 Mitarbeiter:innen an den zwei Firmenstandorten Hamburg und Barcelona. Das Team kann dabei mehr als 1.000 Kund:innen und über 20.000 erfolgreich geschaltete Kampagnen vorweisen – u.a. für bekannte Kund:innen wie Edeka, Allianz, Maersk, das Deutsche Rote Kreuz und viele mehr.

*Quelle: DIHK Fachkräftereport 2023/2024

Pressekontakt:
Julia Ebeling
PR-Managerin
Mail: [email protected]
Tel.: (040) 22 82 15 06 – 3
Original-Content von: TalentBait GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel