2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 20. Juni 2024

idealo Flug Analyse: Sparpotentiale trotz gestiegener Flugpreise

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Auf der Zielgeraden in Richtung Sommerferien hat idealo Flug die Preisentwicklung für die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen analysiert. Die Analyse1 zeigt, dass Flüge in beliebte Urlaubsländer wie Griechenland und Spanien im Vergleich zum Vorjahr nur um durchschnittlich rund fünf Prozent teurer geworden sind. In einigen besonders beliebten Regionen sind jedoch Preissteigerungen von bis zu 20 Prozent möglich. Mittel- und Langstreckenziele wie die Türkei oder USA sind im Preis großenteils unverändert.

Beliebte Mittelmeerinseln werden teurer

Mit den größten Preiserhöhungen im Vergleich zum Vorjahr müssen Urlauber:innen bei Reisen auf die griechischen Inseln rechnen: Flüge nach Korfu, Kreta, Kos und Skiathos sind zwischen 15 und 20 Prozent teurer geworden. Insgesamt erlebt Griechenland jedoch nur eine Preissteigerung von rund 8 Prozent, was für Hin- und Rückflüge durchschnittliche Preise von 385 Euro bedeutet.

Auch in Spanien sind die Flugpreise in die Küstenorte um 13 Prozent gestiegen. Beliebte Ziele wie Palma de Mallorca und Ibiza bilden keine Ausnahme, sie sind um 11 Prozent bzw. 15 Prozent teurer als noch im Vorjahr Insgesamt kostet eine Flugreise nach Spanien durchschnittlich 350 Euro. Für Flugziele nach Portugal sind die Preise um rund 10 Prozent gestiegen.

Wer nach Kroatien reisen möchte, kann je nach Region sparen: Während Flugreisen nach Zadar um 18 Prozent gestiegen sind, sind Reisen nach Split mit einem Preisrückgang um rund 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr etwas günstiger. Mit einem Durchschnittspreis von 260 Euro für Hin- und Rückflüge sind Reisen nach Kroatien etwas erschwinglicher als nach Griechenland oder Spanien.

Die Preiserhöhungen sind auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter die hohe Nachfrage in den Sommermonaten und ein begrenztes Ticketkontingent. Auch gestiegene Personalkosten und Kerosinpreise spielen bei der Preisgestaltung eine Rolle.

Mittel- und Fernreiseziele sind im Preis stabil

Flüge in bekannte Badeorte der Türkei, etwa Antalya und Izmir, sind im Preis stabil. Hin- und Rückflüge kosten im Durchschnitt 472 Euro. Auch Flugreisen nach Ägypten sind im Vergleich zu 2023 nicht teurer geworden.

Wer weiter in die Ferne schweifen möchte, profitiert ebenfalls von stabilen Flugpreisen. Eine Reise in die USA kostet durchschnittlich 700 Euro in den Sommerferien, ein Flug nach Thailand etwa 760 Euro.

Sparpotenziale am Mittelmeer

Preisbewusste Reisende können sparen, wenn sie Flugreisen ins Landesinnere ansteuern, um von dort aus weiter zu reisen. Zum Beispiel kann man für rund 170 Euro nach Mailand fliegen, um dann mit einem Zug in zweieinhalb Stunden für rund 30 Euro ins am Mittelmeer gelegene Genua zu fahren. Zum Vergleich: Ein Flug von Deutschland nach Genua kostet durchschnittlich 270 Euro. Bei einer vierköpfigen Familie ist somit eine Ersparnis von fast 300 Euro möglich.

Barcelona ist eine weitere kostengünstige Alternative, um preiswert ans Mittelmeer zu reisen. In den Sommerferien sind Hin- und Rückflüge für durchschnittlich 230 Euro zu erwerben. Mit einem Mietwagen können auch umliegende Küstenstädte ohne großen Aufwand besucht werden.

Über idealo Flug

idealo Flug ist durch seine Preistransparenz und Kundenfreundlichkeit eines der führenden Flug-Preisvergleichsportale in Deutschland. Im Web auf flug.idealo.de und in der dazugehörigen App können Kund:innen zahlreiche Flugangebote von Fluggesellschaften und Online-Reise-Portalen in Echtzeit vergleichen. Als Preisexperte ist idealo Flug seit 2005 in Deutschland sowie unter anderem auch in Österreich, Frankreich, Spanien und Großbritannien präsent.

Weitere Pressemitteilungen von idealo finden Sie hier (https://www.idealo.de/unternehmen/pressemitteilungen).

Pressekontakt:
Sandra Dotan
[email protected]
Tel: +49 160 50 72 107
Original-Content von: Idealo Internet GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel