2.9 C
Frankfurt (Oder)
Samstag, 25. Mai 2024

Kreative Geschenkideen: Inspirationen für unvergessliche Präsente zu jedem Anlass

Top Neuigkeiten

Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern, zum Valentinstag oder zu einem anderen Anlass: Geschenke gehören einfach dazu. Da sich der Brauch Jahr für Jahr wiederholt, können einem irgendwann schon einmal die Ideen ausgehen. Dieser Beitrag gibt grundlegende Tipps zur Geschenkauswahl und -verpackung und liefert zudem Inspirationen für Präsente, die mit großer Wahrscheinlichkeit gut ankommen.

Grundlegende Tipps zur Geschenkauswahl

Um nicht nur die „Pflicht“ zu erfüllen, sondern die zu beschenkende Person wirklich zu erfreuen, sollte man in erster Linie auf deren Interessen und Wesen achten. Was sind ihre Hobbys, was gefällt ihr, was ist sie für ein Typ?

Selbstverständlich spielt auch eine Rolle, wie man selbst zum Adressaten des Geschenks steht. So wäre es etwa vermessen, einem Bekannten teuren Schmuck zu schenken. Umgekehrt würde es seltsam wirken, einen geliebten Menschen mit einer simplen Tafel Schokolade abzuspeisen.

Auch den genauen Anlass und die Jahreszeit gilt es einzubeziehen. Beispielsweise empfehlen sich für Weihnachten andere Geschenke als für einen Geburtstag im Hochsommer. Es macht durchaus Sinn, die Auswahl ein Stück weit auf die jeweilige Saison abzustimmen. Ein schöner Fächer passt bei heißen Temperaturen gut, eine warme Kuscheldecke hingegen bei Frost.

Des Weiteren ist mitentscheidend, wie die Geschenke überreicht werden. Übergibt man sie nicht persönlich, sondern schickt sie per Post, so bedarf es ausreichend großer und stabiler Umschläge, Kartons oder Faltschachteln zum einfachen Verschließen.

Wichtig: Potenziell verfängliche Geschenke sind im Zweifelsfall No-Gos. Dazu zählen Kleidung, Bücher, Musik und Filme. Nur wer die genaue Konfektionsgröße und den Geschmack kennt beziehungsweise weiß, welche Richtungen und Schriftsteller, Interpreten, Schauspieler oder Regisseure die Person mag, sollte derartige Präsente in Erwägung ziehen.

Mit personalisierten Geschenken begeistern

Personalisierte Geschenke sind immer kreativ, weil einzigartig. Heutzutage können die verschiedensten Dinge mit eigenen Bildern versehen werden, etwa Tassen, T-Shirts oder Duschgele. Überhaupt erfreuen sich Fotogeschenke großen Zuspruchs – sowohl bei den Schenkenden als auch bei den Beschenkten. Alternativ bietet es sich an, Schmuck individuell gravieren zu lassen.

Ist man handwerklich begabt, kommen auch DIY-Geschenke in Betracht. Etwas Kreativeres als


– eine selbst gebastelte Rose zum Valentinstag,
– einen selbst gebauten Tisch zum Einzug,
– einen selbst genähten Strampler zur Geburt,
– einen selbst gestrickten Pullover zu Weihnachten oder
– einen selbst gebackenen Kuchen zum Geburtstag

gibt es kaum. Achtung: Bei Essen etwaige Unverträglichkeiten berücksichtigen!

Universell einsetzbare Geschenke mit dem gewissen Etwas

Ein schicker Schirm als Geschenk mag im ersten Moment langweilig erscheinen; doch bei genauerer Betrachtung ist er als Symbol für Schutz ein überaus kreatives, ja poetisches Präsent. Um den Gedanken zu verdeutlichen, empfiehlt es sich, eine Karte zu ergänzen, in die man so etwas wie „Möge dir der Schirm Glück bringen und dich beschützen“ schreibt.

Mit Glücksbringern kann man auch bei Personen, die einem nicht so gut bekannt sind, kaum etwas falsch machen, vor allem rund um Neujahr. Ähnliches gilt für Kalender mit schönen Landschaften, die zum Träumen einladen. Sie eignen sich insbesondere zu Weihnachten oder im Falle eines Geburtstages sehr früh oder spät im Jahr als ansprechende Geschenke.

Über Blumen, die zur jeweiligen Saison passen, freuen sich auch die meisten Menschen. Um dem „grünen“ Geschenk einen besonderen Touch zu verleihen, kann man vorab recherchieren, welche Pflanzen zum Sternzeichen der empfangenden Person passen. Dies ist gerade zum Geburtstag eine gute Idee.

Erlebnisgeschenke sind im Trend. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug in einen Freizeitpark, Zoo oder zu einer Sportveranstaltung? Allerdings sollte dazu zumindest ansatzweise bekannt sein, ob die Person etwas mit dem jeweiligen Event anfangen kann.

Geschenk ansprechend verpacken

Für ein unvergessliches Geschenk ist auch das Äußere, sprich die Verpackung, bedeutsam. Wer sich hier Mühe gibt, signalisiert der empfangenden Person „Du bist mir wichtig“. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, ein spezielles Geschenkpapier auszuwählen.

Übrigens lässt sich auch ein zu versendender Karton mit Geschenkpapier umwickeln. Dies sorgt für einen echten Überraschungseffekt beim Adressaten. Ansonsten kann man die Schachtel verzieren, beispielsweise mit Stickern oder selbst aufgemalten Blumen.

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel