2.9 C
Frankfurt (Oder)
Sonntag, 14. Juli 2024

Love is in the air! … doch falls ein Teil am Boden bleibt: An diesen Flughäfen verabschiedet man seine Liebsten am innigsten

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Hannoveraner können am Airport am längsten gratis küssen – dort sind 40 Minuten Parken in Terminalnähe umsonst
– Umfrage: Jeder Dritte vermisst seinen Partner bereits unmittelbar nach der Verabschiedung, wenn dieser ein paar Tage alleine verreist
– Sechs Prozent sind schon Zeuge eines Heiratsantrags am Flughafen geworden

An kaum einem anderen Ort der Welt gibt es so viele emotionale Verabschiedungsszenen wie an Flughäfen. Die weltweit führende Reisesuchmaschine KAYAK (https://www.kayak.de/) wollte wissen, welche Airports ihren Gästen eine innige Verabschiedung zugestehen und hat sich deshalb angeschaut, wie lange ihre Liebsten kostenfrei in der sogenannten „Kiss & Fly“-Zone oder generell parken können. Ergebnis: In Hannover kann reinen Gewissens geknutscht werden. Mit 40 Minuten fällt dort das kostenfreie Parken am großzügigsten aus. In Dortmund und Karlsruhe werden hingegen immer Gebühren fällig.

Oft bieten Flughäfen die Möglichkeit, kurzzeitig kostenlos am Terminal zu parken, um Passagiere zu bringen oder abzuholen. Häufig werden diese Kurzzeitparkplätze als Kiss & Fly-Zone bezeichnet – eine kurze Verabschiedung von den Liebsten und dann geht die Reise los. Je nach Flughafen kann die Zeit zum Verabschieden aber unterschiedlich lange ausfallen. KAYAK hat eine Übersicht über die bekanntesten Airports in Deutschland zusammengestellt. (https://www.kayak.de/news/beste-flughaefen-fuer-lange-abschiede/)

Am großzügigsten ist der Airport in Hannover. Dort sind 40 Minuten kostenfreies Parken möglich (zehn Minuten in der Kiss & Fly-Zone und 30 Minuten auf dem Langzeitparkplatz direkt gegenüber vom Terminal). Genügend Zeit für intensiveres Zungenspiel zum Abschied gibt es auch in Dresden und Nürnberg mit jeweils 15 Minuten. In Dortmund und Karlsruhe wird hingegen immer eine Parkgebühr fällig. Sputen muss man sich auch in der bayerischen Landeshauptstadt. In München ist zwar das Kurzzeitparken kostenlos, allerdings nur für fünf Minuten. Das reicht höchstens für einen flüchtigen Abschiedskuss auf die Wange.

„Unsere Auswertung zeigt, dass Reisende die Uhr im Blick behalten sollten, wenn sie ihre Liebsten am Flughafen verabschieden möchten“, sagt Jesse Woods von KAYAK. „Je nach Airport ist die kostenlose Parkzeit schnell vorbei und oft werden dann mehrere Euro für ein paar zusätzliche Minuten fällig. Wer weiß, dass er länger braucht, um sich zu verabschieden oder seine Liebsten noch bis zur Sicherheitskontrolle begleiten möchte, der parkt in den etwas weiter vom Terminal entfernten Parkhäusern oft günstiger.“

Von wegen Bindungsangst: Jeder Dritte vermisst seinen Partner unmittelbar nach der Verabschiedung

KAYAK wollte zudem herausfinden, wie die Deutschen damit umgehen, wenn sie ihre Partnerin oder ihren Partner für ein paar Tage aufgrund einer Reise verabschieden müssen. Knapp ein Drittel (27 Prozent) gab in der aktuellen Umfrage dazu an, dass sie ihre Partnerin oder ihren Partner bereits unmittelbar nach Verabschiedung vermissen. 43 Prozent sind der Meinung, dass das für ein paar Tage schon okay ist. Fünf Prozent freuen sich regelrecht über die wiedergewonnene Freiheit.*

Manche hingegen können oder wollen einfach nicht loslassen: Vier Prozent sagen, dass sie ihrem Partner oder ihrer Partnerin nicht alleine verreisen lassen. Und zwei Prozent reisen sogar einfach überall mit hin, auch auf Geschäftsreisen ihrer Partner.

Dass Flughäfen Orte großer Emotionen sind, belegt auch die Umfrage. So hat knapp jeder Zweite (44 Prozent) an einem Flughafen schon einmal einen ergreifenden Abschied unter Tränen beobachtet und mit 42 Prozent nahezu ebenso viele schon einmal eine herzerwärmende Wiedervereinigung. Zu solchen Szenen gehört oft auch ein leidenschaftlicher Kuss, den 41 Prozent schon einmal an einem Airport erlebt oder beobachtet haben. Immerhin sechs Prozent der Befragten geben an, dass sie sogar schon Zeuge eines Heiratsantrags am Flughafen geworden sind.

Obwohl wir Deutschen ja eigentlich nicht dafür bekannt sind, unsere Emotionen öffentlich zur Schau zu stellen, scheinen uns öffentliche Liebesbekundungen in der Beobachterrolle aber nicht zu stören. 41 Prozent stehen ihnen neutral gegenüber und 42 Prozent finden sie sogar romantisch. Nur zwölf Prozent der Befragten können damit gar nichts anfangen.

*Über die Umfrage (Methodologie)

Eine Online-Umfrage wurde von WALR unter 1.021 deutschen Konsumenten durchgeführt. Die Umfrage fand zwischen dem 2. und 5. Februar 2024 statt.

Über KAYAK

KAYAK (https://www.kayak.de/), Teil der Booking Holdings (NASDAQ: BKNG), ist die weltweit führende Reisesuchmaschine. Mit Milliarden von Suchanfragen auf unseren Plattformen helfen wir Menschen dabei, ihren perfekten Flug, Unterkunft, Mietwagen und ihr Urlaubspaket zu finden. Wir unterstützen auch Geschäftsreisende mit unserer Lösung für Geschäftsreisen (https://www.kayak.de/business).

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Dominik Neumüller / Florian Stark
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871 -69 / -66
E-Mail: [email protected]
Web: www.schwartzpr.de
Original-Content von: KAYAK Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel