2.9 C
Frankfurt (Oder)
Mittwoch, 24. April 2024

Medien Camp 2024: 40 Top-Profis unterstützen junge Talente beim Einstieg in die Medienbranche

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Zum ersten Mal findet am 25. und 26. April 2024 das „Medien Camp“ statt. Auftakt der Veranstaltung ist die Medientour am 25. April zu vier Berliner Medienunternehmen. Am 26. April geben 40 Top-Profis in zehn Sessions, acht Workshops und sechs Ask-Me-Anything-Sessions in der Kulturbrauerei Berlin umfassende Einblicke in die Medienbranche: vom Journalismus in seinen verschiedenen Facetten über Management bis hin zu Marketing und Sales. Wertvolles Wissen für die Medienkarriere gibt es außerdem beim Karriereforum und dem Young Leaders Forum. Eine Party am Abend schließt die Veranstaltung ab. Erwartet werden 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Sessions und Workshops

Journalistin und Autorin Yasmine M’Barek hält beispielsweise einen Impulsvortrag zu unkonventionellen Wegen in den Journalismus. „Zeit Online“-Chefredakteur Jochen Wegner stellt sich in einer Ask-Me-Anything-Session den Fragen rund um Berufseinstieg und -aufstieg. Und die zwei Faktencheck-Profis der dpa Veronika Völlinger und Arne Beckmann verraten im Workshop „Ist das echt? Verifikation und Fact-Checking im News-Alltag“ ihre besten Tricks und Kniffe. Außerdem erklärt Kira Schacht, wie der Weg in den Datenjournalismus gelingen kann und wie aus Zahlen Geschichten werden.

Karriere- und Young Leaders Forum

Karrieretipps und Praxis-Cases gibt es beim Young Leaders Forum. Dort stehen von „kress pro“ ausgezeichnete Top Young Leaders Rede und Antwort. Thilo Kasper, Teamlead Content Strategy der ARD Mediathek, rät beispielsweise: „Befreie deinen inneren Nerd!“ Und Janna Sergelius, Head of Publisher Management bei BCN (Burda), ruft zu Neugierde, Vernetzen und Reflektieren auf.

Medientour zu „Zeit“, „Welt“, „The Pioneer One“ und „Tagesspiegel“

Bei der Medientour am 25. April lassen vier Medienhäuser in Berlin direkt hinter die Kulissen blicken. Stationen sind die „Zeit“-Datenredaktion, das Innovation Lab beim „Tagesspiegel“, der „Welt“-Newsroom bei Axel Springer und das Medienschiff „The Pioneer One“ mit einer Fahrt durch das Regierungsviertel. Die Teilnahme an der Medientour ist optional und im Ticket für das „Medien Camp“ enthalten. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Pro Person ist nur eine Anmeldung für eine der Tourstationen möglich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Kostenlose Teilnahme für Young Professionals

Erwartet werden 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. SAP, Deutsche Börse Group und Porsche unterstützen die Veranstaltung. Für Studierende, Volos und Trainees ist das Ticket kostenlos. Mehr Infos unter: medien-camp.com

Pressekontakt:
Johann Oberauer
+43 664 2216643
[email protected]
Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel