2.9 C
Frankfurt (Oder)
Samstag, 15. Juni 2024

Tino Chrupalla: Schädlich für den Wirtschaftsstandort sind die Grünen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

BDI-Präsident Russwurm hat mit Bezug auf die anstehenden Landtagswahlen in Ostdeutschland davor gewarnt, die Alternative für Deutschland zu wählen. Die Partei sei schädlich für den Wirtschaftsstandort und „für Ansehen und Erfolg Deutschlands im globalen Kontext“. Dazu erklärt AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla:

„Schädlich für den Wirtschaftsstandort, für Deutschlands Wohlstand und Erfolg auf der Welt sind die Grünen und ihre Partner mit ihrer Politik der Deindustrialisierung durch Verknappung und Verteuerung von Energie. Immer mehr Unternehmen wandern ab oder gehen in die Insolvenz. Unsere Volkswirtschaft versinkt in der Rezession. Herr Russwurm sollte tun, wofür er gewählt wurde: die Interessen der Industrie vertreten. Für Parteipolitik gegen die Interessen der Bürger haben unsere Industrieunternehmen sicher kein Verständnis.“

Jetzt zählen wir mit:

Einzelfallticker

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel