2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 20. Juni 2024

Tore für Bäume! Zum Start der EURO 2024: Football for Forests mobilisiert Fußballfans mit App für den Klimaschutz

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Spielerisch leicht: Die EURO-Edition als Glücksritual! Die App von Football for Forests bringt den Nationalmannschaften Karma und den Tropenwäldern in Kolumbien neue Hoffnung.
– Jedes Tor zählt: Fans können sich mit ihren Spenden direkt an der Wiederaufforstung im Amazonasgebiet beteiligen.
– Starke Partnerschaften: Football for Forests wird von dem Auswärtigen Amt und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit unterstützt. Die Waldprojekte werden in Zusammenarbeit mit Trillion Trees, einer Initiative von BirdLife International, Wildlife Conservation Society und dem WWF umgesetzt.

Die EURO-Edition von Football for Forests (F4F) ist da! Nach dem erfolgreichen Launch der App 2023 kommt die Nachhaltigkeitsinitiative pünktlich zum Start der EURO2024 in Deutschland mit einer speziellen Turnier-Edition auf den Markt. Das Prinzip ist so genial wie einfach: Fans tippen in der App von Football for Forests auf ihre Lieblingsmannschaft und wandeln so Tore in Spenden für Aufforstungsprojekte um. Für den Zeitraum der EURO2024 wird F4F zudem die Spenden aller Fans, die über die App ihre Mannschaft unterstützen, verdoppeln.

Hilf Deinen Teams – Hilf der Erde!

Hat nicht jeder Fan sein eigenes Ritual vor wichtigen Fußballspielen? Mit Football for Forest kommt noch eines dazu! Durch die regelmäßige Nutzung der EURO-Edition vor einem Länderspiel kann jeder, der die App nutzt, sein ganz persönliches Glücksritual starten: Denn erst, wenn der Tipp für die Lieblingsmannschaft platziert wurde, kann man sich bequem auf der Couch zurücklehnen, wenn der Schiedsrichter das Spiel anpfeift.

Dabei muss man nicht nur auf die eigene Nationalmannschaft setzen. Spielt das Lieblingsteam einmal nicht, kann die Taktik geändert werden: Schottische Fans können zum Beispiel auf die Gegner der Three Lions setzen und spenden. So können die Fans an Abenden, an denen ihre Mannschaft nicht spielt, ihre Freundesgruppen und deren Nationalmannschaften unterstützen. So wird die EURO2024 nie langweilig.

Die grünste EURO aller Zeiten

Die Sonderedition verfolgt das große Ziel, die EURO zum grünsten Turnier aller Zeiten zu machen. Statt wie bisher mit ihren Teams aus der Bundesliga oder der Premier League, fiebern die Fans nun mit den Nationalmannschaften mit. Tor für Italien, Treffer für Frankreich, die Führung für Deutschland – jeder Treffer zählt, denn jedes Tor trägt zur Wiederaufforstung von Waldflächen im Amazonasgebiet bei. Konkret fließen die Gelder seit 2023 in Projekte in Kolumbien.

Dr. Charlotte Streck, Mitbegründerin von Football for Forests, sagt: „Fußball hat die Kraft, Menschen weltweit zu mobilisieren. Mit der EURO-Edition können wir diese Kraft nutzen, um einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt zu nehmen. Jeder Fan, jedes Tor und jede Spende zählt. Gemeinsam können wir die Zukunft unserer Wälder sichern.“

Philipp Köster, Chefredakteur des Fußballmagazins 11FREUNDE und Unterstützer von Football for Forests, ergänzt: „Die Bedeutung der Regenwälder für das globale Klima ist riesengroß. Durch Football for Forests können wir als Fußballgemeinschaft einen echten Unterschied machen.“

Starke Partnerschaften für den Klimaschutz

Die Kooperation mit der Bundesregierung durch das Auswärtige Amt und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zeigt nicht nur die Bedeutung und Glaubwürdigkeit des Projekts und die Kraft des Fußballs, sondern auch die Notwendigkeit eines weltweiten Engagements für den Klimaschutz.

„Die Football for Forests-App bietet eine einzigartige Kombination aus Unterhaltung und Umweltengagement. Wir sind stolz darauf, eine solche Initiative zu unterstützen, die nicht nur den Schutz der Tropenwälder vorantreibt, sondern auch das Umweltbewusstsein in der globalen Gemeinschaft stärkt. Gemeinsam können wir eine nachhaltige Zukunft gestalten“, betont Daniela Göhler, Teamleiterin Internationale waldrelevante Klimafinanzierung der GIZ.

Das Projekt wird außerdem gemeinsam mit Trillion Trees und den Partnern World Wildlife Fund (WWF), Wildlife Conservation Society (WCS) und Birdlife International umgesetzt. Seit diesem Jahr gehört auch die deutsche Komiker Nationalmannschaft zu den Unterstützern.

56 Fußballfelder in Kolumbien aufgeforstet

Seit Juli 2023 konnte die kolumbianische Organisation GANSO und die Wildlife Conservation Society durch die F4F-Gelder 56 Fußballfelder Wald an acht Standorten aufforsten. Neben der Pflanzung der Bäume wurden zwei Baumschulen errichtet, das Monitoringsystem ausgebaut und Jugendliche sowie lokale Gemeinden für das Projekt sensibilisiert. Durch die Partnerschaft mit Trillion Trees können die Fans in Zukunft noch deutlich mehr Fußballfelder an Tropenwald aufforsten.

Nach der Europameisterschaft kehrt Football for Forests in bewährter Form – zum Start der Bundesliga im August – zurück. Die Fans unterstützen nun wieder ihre Bundesliga-Teams und helfen gleichzeitig Klima und Tropenwald.

Weitere Informationen zu Football for Forests finden Sie unter: https://footballforforests.org/

Die Football for Forests-App steht Ihnen in allen gängigen Downloadportalen zur Verfügung.

Hier finden Sie das Pressekit zum Download.

Über Football for Forests:

Die nachhaltigkeitsorientierte Initiative Football for Forests wurde von den Think Tanks Climate Focus und Planet League ins Leben gerufen und setzt sich für die Wiederherstellung der tropischen Wälder ein. Dafür nutzt sie die Kraft der globalen Fußballcommunity und hat die gleichnamige App Football for Forests entwickelt. Ganz nach dem Motto Tore für Bäume! – Hilf Deinem Team, hilf der Erde wetteifern in diesem Herzstück von Football for Forests Fans und Unternehmen für ihre Vereine darum, die größte Waldfläche zu renaturieren. Für jedes Tor, das die eigene Mannschaft schießt, wird ein Geldbetrag gezahlt. Diese Spenden fließen in Wald-Renaturierungsprojekte und sind transparent nachvollziehbar.

Über Trillion Trees:

Trillion Trees ist die vereinte Kraft von BirdLife International, Wildlife Conservation Society und WWF. Gemeinsam schützen und erneuern sie Wälder auf der ganzen Welt – zum Wohle der Menschen, der Natur und des Klimas. Mehr darüber, wie sie den Schutz der Wälder verbessern, die Wiederherstellung vorantreiben und die Entwaldung beenden, besuchen Sie trilliontrees.org.

Pressekontakt:
Drei Brueder Kommunikation und Beratung GmbH
Katja Plüm
Senior-PR-Managerin
E-Mail: [email protected]
Mobil: 0173 2693005
Original-Content von: Football for Forests, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel