2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 18. April 2024

Weltfrauentag: APOTHEKENTOUR liefert Produkt-Großspende an EVAS HALTESTELLE für obdachlose Frauen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Anlässlich des Weltfrauentags spendet die APOTHEKENTOUR zweihundert Taschen voller Hilfsprodukte aus der Apotheke an ‚Evas Haltestelle‘. Das Projekt unterstützt wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen. 35 Partnerunternehmen aus dem Apothekenmarkt beteiligten sich an der Aktion und steuerten hochwertige Produkte aus den Bereichen Pflege, Hygiene und Kosmetik bei.

Dass die Tagesstätte ‚Evas Haltestelle‘ (https://skf-berlin.de/offene-sozialarbeit/wohnungslose-frauen/evas-haltestelle/) früher selbst mal eine Apotheke war, davon kündet heute nur noch die Notdienstklappe. Gleich geblieben ist dennoch die Mission, Menschen in Not zu helfen – sei es mit einer warmen Dusche, einem Schlafplatz für die Nacht oder einem verständnisvollen Gegenüber zum Reden. Für die circa 2500 obdachlosen Frauen in Berlin stellen diese Dinge eine tägliche Herausforderung dar, bei der das Team von ‚Evas Haltestelle‘ (https://skf-berlin.de/offene-sozialarbeit/wohnungslose-frauen/evas-haltestelle/) sie unterstützt.

Die APOTHEKENTOUR (https://www.apothekentour.de/) powered by APOTHEKE ADHOC (https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/) und PTA IN LOVE (https://www.pta-in-love.de/) hat sich den Weltfrauentag als Anlass genommen, zusammen mit 35 Partnerunternehmen aus dem Pharma- und Apothekenmarkt, Hilfsprodukte für das Projekt zu spenden. 200 vollgepackte Taschen wurden den freudestrahlenden Sozialarbeiterinnen am Montag übergeben. Von hier aus werden die Taschen weiterverteilt und kommen Projekten wie dem Duschmobil für obdachlose Frauen, Housing First, Evas Obdach, Tamar Straffälligenhilfe oder der Intensivberatung wohnungsloser Frauen zugute. Auch der APOTHEKENTOUR (https://www.apothekentour.de/)-Logistikpartner Oppfinne beteiligte sich an der Aktion und sponsorte einen 7,5 Tonnen-LKW, mit dem die gesamte Spende bis zu Evas Haltestelle in Berlin-Wedding transportiert werden konnte.

„Menschen zu helfen – das ist die tägliche Arbeit von tausenden Apothekenteams. Wir sind froh, dass wir diese Mission mit unserer Spendenaktion noch weiter tragen können: hin zu Menschen, denen ein Apothekenbesuch oft nicht ohne Probleme möglich ist“, berichtet Nadine Tröbitscher, Chefredakteurin von APOTHEKE ADHOC (https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/) und PTA IN LOVE (https://www.pta-in-love.de/), die bei der Spendenübergabe selbst mit vor Ort war.

Folgende Unternehmen haben sich mit ihren Produkten an der Spendenaktion beteiligt: acardo, ALIUD PHARMA, Apovid, Bayer, Bionorica, Dermapharm, Dr. Kade, Dr. Pfleger, Dr. Theiss, Dr. Willmar Schwabe, Dr. Wolff, EUBOS, Galderma, InfectoPharm, Klosterfrau, L’Oréal, Nimbus Health, No-Q, NUXE, OMNi-BiOTiC, OmniVision, Orthomol, Perrigo, PHOENIX, Pierre Fabre, Pohl-Boskamp, Sanofi, Schülke & Mayr, SIDROGA Pharma, Ursapharm, Viatris, Weleda, Wort&Bild Verlag, Wörwag Pharma und Zukunftspakt Apotheke.

Die ELPATO Medien GmbH produziert in Berlin und Wien mit mehr als 80 Mitarbeitenden Medien und andere Formate für die Healthcarebranche mit besonderem Schwerpunkt im Bereich Apotheke und Pharma. Der Fokus liegt dabei auf der digitalen Kommunikation und Live-Events.

Pressekontakt

ELPATO Medien GmbH
Minna Liebmann
Franz-Ehrlich-Straße 12
12489 Berlin
E-Mail: [email protected]
Internet: apothekentour.de

Original-Content von: APOTHEKENTOUR, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel