2.9 C
Frankfurt (Oder)
Samstag, 25. Mai 2024

BPOLD-B: Bundespolizei entdeckt 140.000 unversteuerte Zigaretten

Top Neuigkeiten

Küstrin-Kietz (Märkisch Oderland) (ots) –

Am Donnerstagmorgen stellten Einsatzkräfte der Bundespolizei rund 140.000 unversteuerte Zigaretten in einem Pkw fest.

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen am ehemaligen Grenzübergang in Küstin-Kietz kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei, gegen 4 Uhr, einen 23-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der mit seinem Auto in Richtung Berlin unterwegs war.

Im Fahrzeug entdeckten die Beamtinnen und Beamten insgesamt 700 Stangen unversteuerter Zigaretten, die sich vor dem Beifahrersitz, im Bereich der Rückbank sowie im Kofferraum des Pkw befanden.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen die Abgabenordnung gegen den Polen ein.

Die abschließende Sachbearbeitung übernahm das zuständige Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
– Pressestelle –
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 204 561 – 39 02
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel