2.9 C
Frankfurt (Oder)
Freitag, 23. Februar 2024

Finanzielle Bildung für alle: Neues Vortragsprogramm 2024/2025 / Beratungsdienst Geld und Haushalt erweitert Angebot für Schulen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Junge Menschen wünschen sich mehr Finanzbildung an Schulen: Wie lange ist man über seine Eltern mitversichert? Wie kann Online- und Mobile-Banking sicher genutzt werden? Was ist zu tun, wenn das eigene Benutzerkonto gehackt wurde? Antworten darauf liefern die Expertenvorträge, die ab 2024 neuerdings auch für Schulen angeboten werden. Die Vorträge werden von Geld und Haushalt dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe – und für Schulen in Kooperation mit dem Sparkassen-SchulService – kostenfrei angeboten.

Mit dem neuen Vortragsprogramm 2024/2025 steht für Schulen und auch andere nicht kommerzielle Organisationen in Deutschland ein breites thematisches Angebot an unterschiedlichen Finanzthemen bereit. In eigenen Veranstaltungen informieren 51 freie Vortragsreferentinnen und -referenten alle Teilnehmenden neutral und werbefrei zu alltäglichen Themen rund um die privaten Finanzen. Fragen der alltäglichen Budgetplanung, individuellen Vorsorge oder zum Aufbau von Vermögen werden einfach und kompetent behandelt. Die Referentinnen oder Referenten können von nicht kommerziellen Organisationen bis zu viermal im Jahr gebucht werden – sei es online oder vor Ort. Geld und Haushalt übernimmt das Honorar und die Reisekosten der Vortragenden.

Mit dem Vortragsangebot unterstützt Geld und Haushalt aktuell mehr als 650 nicht kommerzielle Organisationen mit kostenfreien Vorträgen rund um die privaten Finanzen. Pro Jahr finden mehr als 1.000 Vorträge statt, mit denen mehr als 20.000 Verbraucherinnen und Verbraucher jeden Alters erreicht werden. Das Vortragsprogramm 2024/2025 kann kostenfrei bestellt werden unter www.geldundhaushalt.de/vortraege/vortragsprogramm-bestellen/.

Über den Beratungsdienst Geld und Haushalt

Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt als Einrichtung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands seit 1958 Verbraucherinnen und Verbraucher bei ihrer privaten Finanzplanung. Mit den werbe- und kostenfreien Angeboten fördert Geld und Haushalt die finanzielle Bildung der Bevölkerung. Unter www.geld-und-haushalt.de (https://www.geldundhaushalt.de/) sind alle Angebote wie kostenfreie Ratgeber, Onlineplaner, Artikel und Informationen zum Vortragsangebot verfügbar.

Pressekontakt:
Beratungsdienst Geld und Haushalt
Stefanie Zahrte
Charlottenstraße 47
10117 BerlinE-Mail: [email protected]
Telefon: 030 20225-5197
Telefax: 030 20225-5199
Original-Content von: Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel