2.9 C
Frankfurt (Oder)
Dienstag, 5. März 2024

Innovatoren im Rampenlicht: dena zeichnet fünf Unternehmen für Energieeffizienz aus

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Auf dem dena Energiewende-Kongress in Berlin wurden am Montag fünf Unternehmen für ihre herausragenden Leistungen im Bereich Energie- und CO2-Einsparung mit dem Energy Efficiency Award 2023 ausgezeichnet. Die Preisträger repräsentieren innovative Strategien und unternehmerisches Handeln auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Im Rahmen des dena Energiewende-Kongresses in Berlin verlieh die Deutsche Energie-Agentur (dena) am Montag zum 17. Mal den renommierten Energy Efficiency Award (EEA), der unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck steht. Fünf Unternehmen wurden für ihre wegweisenden Erfolge und Strategien auf dem Weg zur Klimaneutralität ausgezeichnet. Der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Award unterstreicht die Bedeutung technischer Innovationen für die Klimaneutralität in Unternehmen.

Corinna Enders, Vorsitzende der dena-Geschäftsführung, sagte: „Der Energy Efficiency Award ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern ein inspirierendes Barometer für unternehmerischen Fortschritt in den Schlüsselbereichen Energiewende und Klimaschutz. Die Vielfalt der ausgezeichneten Leistungen spiegelt die gesamte Bandbreite der Energieeffizienz wider. Jeder der fünf Preisträger zeichnet sich durch herausragenden Ideenreichtum und den unbeirrbaren Willen zur Zusammenarbeit aus. Diese beispielhaften Leistungen sind nicht nur ermutigend, sondern dienen auch als wegweisende Vorbilder für die gesamte Industrie.“

Stefan Wenzel, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) sowie dena-Aufsichtsratsvorsitzender, betonte: „Der Energy Efficiency Award setzt auch in diesem Jahr wieder wichtige Signale. Zu den prämierten Energieeffizienzstrategien zahlen wegweisende Klimaschutztechnologien in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Power-to-Heat und erneuerbare Energien. Sie zeigen, wie die Energiewende in der Industrie mit innovativen Lösungen und Unternehmergeist umgesetzt werden kann. Meinen Glückwunsch an alle Preisträgerinnen und Preisträger, sie leisten damit vorausschauende und wichtige Arbeit für Energieeffizienz und Klimaschutz.“

Die Gewinnerunternehmen wurden für ihre herausragenden Leistungen in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

1. Think Big! Komplexe Energiewendeprojekte: POLICYCLE Deutschland GmbH erhielt die Auszeichnung für ihren Einsatz eines innovativen, energieeffizienten Verfahrens beim Kunststoffrecycling.

2. Von clever bis digital! Die Bandbreite der Energieeffizienz: Equinix (Germany) GmbH wurde für die Verbesserung der Energieeffizienz eines Rechenzentrums durch den Einsatz künstlicher Intelligenz ausgezeichnet.

3. Gemeinsam mehr erreichen! Energiedienstleistungen als Enabler der Energiewende: Kraftblock GmbH / Eneco Groep N.V. / PepsiCo, Inc. erhielten die Auszeichnung für den Einsatz eines Power-to-Heat-System mit einem neuartigen Hochtemperaturspeicher zur Bereitstellung von klimaschonender Prozesswärme für die Lebensmittelproduktion.

4. Sonderpreis für kleine und mittlere Unternehmen: Klaus Brummernhenrich GmbH & Co. KG erhielt den Sonderpreis für die systematische Optimierung einer bestehenden Kühlung in der Kunststofffertigung.

5. Konzepte für eine klimaneutrale Zukunft! Ambitionierte Klimaschutzziele, ganzheitliche Transformationsansätze und klimaschonende Produkte: Den Publikumspreis erhielt die MPG Mendener Präzisionsrohr GmbH für ihre ambitionierten Klimaziele unter Einbeziehung der Schließung von Stoffkreisläufen.

Über den Energy Efficiency Award 2023:

Seit 2007 lobt die dena den Energy Efficiency Award international aus. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und in Zusammenarbeit mit Premium-Partner KAW wurden in diesem Jahr rund 116 Bewerbungen aus dem In- und Ausland eingereicht. Eine Expertenjury bewertete die Wettbewerbsbeiträge in vier Kategorien und vergab zusätzlich einen Sonderpreis für kleine und mittlere Unternehmen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des dena Energiewende-Kongresses.

Pressekontakt:
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Sebastian Boie, Stellvertretender Pressesprecher
Chausseestraße, 128 a, 10115 Berlin
Mobil: +49 173 6268441
Internet: www.dena.de
Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel