2.9 C
Frankfurt (Oder)
Donnerstag, 22. Februar 2024

Neue Perspektiven im Direktvertrieb: Daniel Aram erklärt, wie eine professionelle Ausbildung Quereinsteigern zum beruflichen Neustart verhilft

Top Neuigkeiten

Hünxe (ots) –

Seit mehreren Jahren schon beschäftigen Unternehmen wieder vermehrt Außendienstmitarbeiter im Haustürvertrieb – die Nachfrage nach Vertriebstalenten steigt also. Daniel Aram bietet als Gründer und Geschäftsführer von D.A. Direktvertrieb auch Quereinsteigern eine Chance, ihr Potenzial als Door-to-Door-Verkäufer zu verwirklichen, Privatkunden einen Mehrwert zu bescheren und gleichzeitig Karriere zu machen. Hier erfahren Sie, wie eine professionelle Ausbildung vom Quereinsteiger zum Vertriebsmitarbeiter bei D.A. Direktvertrieb abläuft.

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben viele Menschen damit begonnen, ihre beruflichen Perspektiven aus einem neuen Winkel zu betrachten. Dabei stellten manche fest, dass ihre aktuelle Karriere nur noch in einer Sackgasse endet – der Drang, endlich selbstbestimmt zu arbeiten und echte Erfolge im Beruf verzeichnen zu können, wird dadurch stärker. Der Direktvertrieb bietet genau diese Chancen. „Wer als Außendienstmitarbeiter erfolgreich ist, kann schon nach kürzester Zeit sehr gut vom Verkaufen leben und verdient oft sogar mehr als in seiner vorherigen Anstellung“, sagt Daniel Aram, Geschäftsführer von D.A. Direktvertrieb.

„Auch für Quereinsteiger stehen die Chancen heute sehr gut, im Haustürvertrieb Fuß zu fassen und schnell Karriere zu machen – solange man professionell darauf vorbereitet wird und den nötigen Ehrgeiz besitzt“, so der Experte weiter. Er selbst ist seit 2012 im Door-to-Door-Vertrieb tätig. Mit dem D.A. Direktvertrieb gibt er seine Erfahrungen auch an andere Menschen weiter, die in der Branche Fuß fassen wollen. Hierzu gibt er ihnen das nötige Wissen an die Hand und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch Quereinsteigern bietet er gern eine Chance – mit bewährten Systemen und Strukturen schafft er es, sie schnell auf Flughöhe zu bringen, sodass diese erstaunliche Ergebnisse einfahren.

Daniel Aram: „Fast jeder kann erfolgreich verkaufen lernen!“

Schon seit der Gründung von D.A. Direktvertrieb setzt Daniel Aram darauf, all seine Mitarbeiter fachlich wie auch personell möglichst umfassend für ihre Tätigkeit auszubilden. „Wir haben schon früh feststellen können, welchen Mehrwert eine hochwertige Ausbildung uns, dem Kunden und vor allem unseren Außendienstmitarbeitern bietet“, erklärt der Vertriebs-Experte. „Nahezu jeder kann im Vertrieb erfolgreich werden, wenn er nur Einsatzbereitschaft mitbringt und sich konsequent die nötigen Soft Skills aneignet.“ Zu Letzteren zählen laut Daniel Aram neben der Einwandbehandlung auch ein selbstbewusstes Auftreten sowie die richtigen Verkaufstaktiken. Mit D.A. Direktvertrieb hat er es sich daher zur Mission gemacht, seinen Vertriebsmitarbeitern diese Eigenschaften zu vermitteln und sie so bestmöglich auf ihre Arbeit vorzubereiten.

Zu diesem Zweck begann er bereits im zweiten Geschäftsjahr seines Unternehmens damit, ein Schulungskonzept zu entwickeln, das es seinen Mitarbeitern erleichtert, ihre persönlichen Ziele zu erreichen. „Die Herausforderung besteht beim Training neuer Mitarbeiter immer darin, ein Konzept zu schaffen, das alle voranbringt“, so Daniel Aram. Auf Basis seiner Erfahrungen in diesem Bereich hat er schlussendlich 2021 gemeinsam mit dem Team der SHRS Consulting GmbH ein Schulungsmodell auf die Beine gestellt, das genau auf die Art von seriösem Door-to-Door-Vertrieb zugeschnitten ist, die er in seinem Unternehmen betreiben will.

Seriöse Verkaufstaktiken erlernen, anstatt über negativen Druck zu verkaufen

Daniel Aram ist es dabei ein Anliegen, seine Vertriebsmitarbeiter schon in der Ausbildung möglichst praxisorientiert einzuarbeiten. Damit grenzt er sich ganz klar von anderen Dienstleistern ab, die ihre Außendienstmitarbeiter mit ihren Quoten alleine lassen oder sie dazu anstiften, um jeden Preis zu verkaufen. So setzt das Konzept, nach dem er seine Mitarbeiter beschult, auf konkrete Handlungsanweisungen und systematische Einarbeitung. „Wir geben all unseren Mitarbeitern Schritt für Schritt das nötige Rüstzeug für den Außendienst mit und unterstützen sie als Betrieb dabei, die Anwendung zu erproben“, erklärt er. „Auf diese Weise haben sie auch bei den schwierigeren Fragen und Themen im Verkaufsgespräch stets die passende Antwort parat.“

Ergänzt wird dieses Konzept bei D.A. Direktvertrieb durch ein Handbuch, das Mitarbeitern zusätzliche Orientierung beim Verkaufen bietet. Dieses stellt quasi ein Skript dar, das nur verinnerlicht und im Haustürvertrieb befolgt werden muss, um eine hohe Erfolgsquote zu erzielen. Gleichzeitig sorgt dieses Skript jedoch auch dafür, dass alles mit rechten Dingen zugeht und die Verkäufer seriös vorgehen. „Im Vertrieb lassen wir keine Eigenkreationen oder unseriösen Praktiken zu, sondern setzen auf eine bewährte Vorgehensweise, die wir so auch unseren Mitarbeitern vermitteln“, betont Daniel Aram.

Vom Quereinsteiger zum Vertriebstalent mit dem D.A. Direktvertrieb

Das Konzept der Ausbildung bei D.A. Direktvertrieb ist mit dem jeder anderen Berufsausbildung zu vergleichen. „Ähnlich wie ein Lehrling in der Autowerkstatt nicht eigenmächtig an Motoren experimentieren darf, bis er weiß, was er tut, achten auch wir darauf, dass unsere Mitarbeiter ihr Handwerk von Anfang an vernünftig lernen“, erklärt Daniel Aram. Er empfiehlt Neueinsteigern im Vertrieb deshalb, sechs bis zwölf Monate in die Entwicklung der eigenen Verkaufsfähigkeiten und das Erlernen der nötigen Gesprächsstrategien zu investieren.

Der Zeitplan ist jedoch grundsätzlich flexibel: So kommt es durchaus vor, dass talentierte Mitarbeiter schon weniger als drei Monate nach der Einstellung das nötige Know-how verinnerlicht haben, um erfolgreich zu verkaufen. Andere hingegen brauchen länger, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Die Investition in die eigenen Fähigkeiten lohnt sich jedoch für alle: „Klare Anweisungen und eine professionelle Beschulung sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter vom ersten Tag an selbstsicherer auftreten und bessere Ergebnisse erzielen. Dies wirkt sich auch positiv auf das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl aus“, schildert Daniel Aram abschließend.

Interessieren auch Sie sich für einen sicheren Job in einer attraktiven Branche? Dann melden Sie sich jetzt bei Daniel Aram (https://karriere.da-direktvertrieb.de/deine-bewerbung/#rt-jobs-1), vereinbaren Sie einen Termin und erfahren Sie mehr!

Pressekontakt:
D.A.Direktvertrieb
Daniel Aram
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://karriere.da-direktvertrieb.de/
Original-Content von: D.A.Direktvertrieb, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel