2.9 C
Frankfurt (Oder)
Sonntag, 25. Februar 2024

Online-Broker XTB bietet 3,8 % Guthabenverzinsung, auf bestimmte Einlagen sogar bis zu 5,0 %

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Kundinnen und Kunden von XTB, einem globalen Fintech-Unternehmen, das eine Online-Investitionsplattform und eine mobile App anbietet, können mit ihrem Kapital künftig auch dann Rendite erzielen, wenn sie nicht aktiv investieren. So führt XTB ab sofort Zinsen auf nicht-investierte Einlagen ein. Für bestehende XTB-Kunden beträgt der aktuelle Zinssatz 2,00 Prozent p. a. für Euro-Einlagen und 2,50 Prozent p. a. für US-Dollar-Einlagen. Alle neuen Kunden können für 90 Tage ab dem Datum der Kontoeröffnung sogar von noch höheren Zinssätzen profitieren, und zwar von 3,80 Prozent p. a. für Euro-Einlagen und von 5,00 Prozent p. a. für US-Dollar-Einlagen. Die monatlichen Zinsen auf die nicht investierten Gelder der Kunden werden direkt auf deren XTB-Konten gutgeschrieben. Die Zinssätze sind variabel – sollte sich der Zinssatz ändern, wird dies auf der Webseite von XTB mitgeteilt.

Mit den Zinsen auf Einlagen erweitert XTB nun sein Angebot und ermöglicht seinen Kunden damit vom gestiegenen Zinsumfeld zu profitieren. Denn während die Europäische Zentralbank die Zinsen systematisch anhebt, sind die Anleger auf der Suche nach zusätzlichen Möglichkeiten des zinsbasierten Sparens.

„Mit der Einführung von Zinssätzen vergrößern wir das breite XTB-Angebotsspektrum an Anlagemöglichkeiten weiter. Wir sind uns bewusst, dass unsere Kunden nach zusätzlichen Möglichkeiten suchen, ihr Geld anzulegen, während sie auf Marktchancen warten, um aktiv zu investieren. Gemäß unserem Ansatz ‚eine App – alle Möglichkeiten‘ bieten wir ihnen ein Tool, mit dem sie von steigenden Zinsen profitieren und gleichzeitig die Liquidität ihrer Gelder sicherstellen können“, erklärt Omar Arnaout, CEO von XTB. „Da eines unserer wichtigsten strategischen Ziele darin besteht, unseren Kundenstamm zu erweitern, betrachten wir dies als einen weiteren Schritt in die Richtung, neue Kunden davon zu überzeugen, ein Konto bei XTB zu eröffnen“, so Arnaout weiter.

„Wir wollen auch Kundinnen und Kunden in Deutschland das Gefühl vermitteln, dass XTB die Adresse für Online-Investing ist, unabhängig vom jeweiligen Anlageziel. Unser Motto Börse 3.0 bedeutet für uns, dass wir auch Anlegerinnen und Anlegern, die aus Gründen der Flexibilität Cash-Positionen in ihre Anlagestrategie einbeziehen wollen, ein attraktives Angebot machen können“, ergänzt Jens Chrzanowski, Deutschland-Chef des Online-Brokers.

Zu der Option, ein Handelskonto in Euro- oder US-Dollar-Kontowährung zu führen, erklärt er weiter: „Als Voreinstellung eröffnet jeder Kunde in Deutschland zuerst immer ein Euro-Konto; wenn gewünscht, kann er später kostenlos im Kundenbereich ‚Mein XTB‘ ein weiteres Konto in USD eröffnen. Zinsen und Angebote sind auch abhängig von den Gegebenheiten. Dank unserer Bankenpartner können wir für US-Dollar-Einlagen sogar noch mehr anbieten. Jeder darf dies annehmen oder auch nicht, sollte sich aber immer dessen bewusst sein, dass er immer auch ein Währungsrisiko trägt. Schließlich kann niemand wissen, wie sich der Wechselkurs Euro/US-Dollar entwickeln wird.“

Das neue Angebot von XTB beinhaltet, dass die Zinsen täglich berechnet und monatlich auf die Kundenkonten gutgeschrieben werden. Sie gelten für nicht investierte Gelder bestehender und neuer Kunden, unabhängig vom Gesamtbetrag.

Weitere Informationen, einschließlich der aktuellen Zinssätze, sind hier (https://de.xtb.com/guthabenzinsen) abrufbar.

Über XTB

XTB ist ein globales Fintech-Unternehmen, das Privatanlegern über eine innovative Online-Investitionsplattform und die XTB Mobile App sofortigen Zugang zu den Finanzmärkten auf der ganzen Welt bietet. Das 2002 in Polen gegründete Unternehmen unterstützt weltweit über 841.000 Kunden bei der Verwirklichung ihrer Trading-Ambitionen.

XTB engagiert sich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Online-Investmentplattform, die Kunden den Handel mit über 5.900 Instrumenten ermöglicht, darunter Aktien, ETFs, CFDs auf Währungspaare, Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETFs und Kryptowährungen.

Die Online-Plattform von XTB ist nicht nur eine erstklassige Adresse für Investitionen, sondern auch für Marktanalysen und Bildung. Sie bietet eine umfangreiche Bibliothek mit Lehrmaterial, Videos, Webinaren und Kursen, um den Kunden zu helfen, bessere Investoren zu werden, unabhängig von ihrer Handelserfahrung. Das Kundendienstteam bietet Unterstützung in 18 Sprachen und ist rund um die Uhr per E-Mail, Chat oder Telefon erreichbar.

In über zwei Jahrzehnten Tätigkeit auf den Finanzmärkten hat XTB weltweit 12 Niederlassungen gegründet, darunter in Polen, Großbritannien, Deutschland, Rumänien, Spanien, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Portugal, Frankreich und Chile.

Seit 2016 sind die Aktien von XTB an der Warschauer Börse notiert. XTB wird von den größten Aufsichtsbehörden der Welt reguliert: der Financial Conduct Authority, der Polnischen Finanzaufsichtsbehörde, der Cyprus Securities & Exchange Commission, der Financial Services Commission und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Besuchen Sie www.xtb.com/de für weitere Informationen.

Facebook: https://www.facebook.com/xtbde

Twitter: https://twitter.com/xtbde

Instagram: https://www.instagram.com/xtb_de

YouTube: https://www.youtube.com/xtbde

Linkedin: https://www.linkedin.com/company/xtb-deutschland/

Pressekontakt:
Sascha Grundmann
newskontor – Agentur für Kommunikation
Tel.: +49 (0) 211 / 863 949-21
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: XTB, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel